Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 49 bis 2500
Bus mieten

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Radreise - Südböhmen und Moldau - 6 Tage

PDF drucken
Termin:
29.05.2024 - 03.06.2024
Preis:
ab 995 € pro Person

Durch herrliche Natur nach Krumau und Budweis -- Zweiter Reiseleiter: Bei mehr als 18 Anmeldungen wird die Gruppe geteilt.

Auf dieser herrlichen Radtour lernen Sie vom Sattel des Fahrrades die schönsten Orte und Landschaften Südböhmens kennen. Sie radeln durch dichte Wälder, malerische Dörfer, historische Städte und einmal rund um den größten See des Landes, den Lipno-Stausee. Der Radweg verläuft auch teilweise entlang der Moldau, an deren Ufern zahlreiche imposante Burg- und Schlossanlagen thronen.

Bei dieser Reise setzen wir bei mehr als 18 Anmeldungen einen zweiten Radreiseleiter ein. Somit sind Sie auf dem Fahrrad in einer kleinen Gruppe zwischen 10 und 18 Personen unterwegs.

1. Tag: Nach Ihrer Anreise in den bayerischen Grenzort Haidmühle werden Sie von Ihrem Radreiseleiter begrüßt und starten gleich zu Ihrer ersten Radetappe. Sie radeln entlang der Moldau durch die herrliche Natur des Nationalparks Böhmerwald bis nach Nova Pec am Lipno-Stausee. Entlang des Ufers geht es bis zu Ihrem Hotel in Dolni Vitavice. (ca. 45 km/320 hm)

2. Tag: Heute unternehmen Sie eine Rundtour um den Lipno-Stausee. Kurz nach dem Start setzen Sie mit einer Fähre ans andere Ufer über. Sie radeln durch die unberührte Waldlandschaft des früheren Sperrgebietes entlang der tschechisch-österreichischen Grenze. Ihre Mittagspause verbringen Sie in Lipno, wo Sie über die Staumauer wieder ans ursprüngliche Ufer zurück gelangen. Auf einem herrlichen Radweg entlang des Seeufers geht es über Friedberg (Kaffeepause) zurück zu Ihrem Hotel. (ca. 60 km/320 hm)

3. Tag: Direkt ab dem Hotel radeln Sie durch die unberührte Landschaft des ehemaligen Militärgebietes von Boletice in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Krumau. Hier erwartet Sie eine Führung durch die romantisch in einer Moldauschleife gelegene Altstadt sowie durch das imposante Renaissance- und Barockschloss (Außenbesichtigung). Am Nachmittag bringt Sie der Bus zu Ihrem nächsten Hotel direkt in der Altstadt der südböhmischen Metropole Budweis.
(ca. 40 km/360 hm)

4. Tag: Im schönsten Dorf Tschechiens, Holasovice (UNESCO-Weltkulturerbe), starten Sie Ihre Radtour. Nach einer kurzen Besichtigung radeln Sie nach Budweis und anschließend entlang des Moldauufers zum Traumschloss Frauenberg. Nach der Führung durch das Märchenschloss genießen Sie den herrlichen englischen Schlosspark sowie Ihr Mittagessen. Nachmittags folgen Sie dem Moldauradweg weiter durch die wunderschöne hügelige Waldlandschaft bis Moldauthein. Der Bus bringt Sie zu Ihrem Hotel in Budweis. (ca. 60 km/400 hm)

5. Tag: Heute radeln Sie auf den Spuren des bekannten, braven Soldaten Schwejk und lernen die Region kennen, in der dieser seine legendären Abenteuer erlebte. Zunächst geht es durch das traumhaft ruhige Tal des Flusses Otava bis in das hübsche Städtchen Pisek, bekannt durch die älteste Brücke Tschechiens. Nachmittags fahren Sie weiter über das Dorf Putim, wo Schwejk verhaftet und an der hiesigen Polizeistation verhört wurde, durch das Herz des ländlichen Südböhmens am Flüsschen Blanice entlang bis Vodnany. (ca. 50 km/370 hm)

6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

Unter diesem Link gelangen Sie zu einem Urlaubsfilm (30 min), den ein Teilnehmer der Radreise Südböhmen 2023, Herr Hildulf Kaiser, erstellt hat. Der Film hat uns so gut gefallen, dass wir ihn gern hier verlinken und betonen möchten, dass es sich keinesfalls um einen von uns bezahlten Werbefilm handelt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Kaiser für die freundliche Erlaubnis, das Video hier zu verlinken.



Charakter der Radstrecke
Sie radeln überwiegend auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. An einigen Tagen ist es etwas hügelig. Die Reise ist mit sehr guter Kondition auch ohne E-Bike zu schaffen.
Schwierigkeitsgrad: eher mittel



Reiseinformationen:

Für diese Reise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Besitzen Sie eine andere Staatsbürgerschaft, gelten die Vereinbarungen zwischen den jeweiligen Ländern. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Eintrittspreise für Besichtigungen u. ä. sind im Reisepreis enthalten, wenn diese in den Leistungen aufgeführt sind.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte überprüfen Sie ggf. Ihren Krankenversicherungsschutz für Reisen im Ausland. Informationen und Preise finden Sie in unserem Reisekatalog und auf unserer Internetseite. Bestehende Krankheiten können nur bedingt abgesichert werden!

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Resort Relax in Dolní Vltavice am Lipno-Stausee
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Budweis in Budweis
  • 5 x Abendessen im Hotel oder Budweiser Bierlokal
  • Fähre über den Lipno-Stausee
  • Eintritt und Führung Schloss Frauenberg
  • Radreiseleitung vom 1. bis 6. Tag
  • Kurtaxe

______________________________________

Mindestteilnehmerzahl 14 Personen
Bei mehr als 18 Teilnehmern geteilte Gruppe durch zwei Reiseleiter.

29.05.2024 - 03.06.2024 | 6 Tage

Hotels Radreise Böhmen

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    995 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1135 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Ettlingen - Bahnhof Ettlingen West
    0 €

Hotels Radreise Böhmen

1. - 2. Übernachtung
4*-Hotel Resort Relax

Dolní Vltavice 44
382 26 Černá v Pošumaví
Tel: +420380731401
Hotelwebseite

4*-Hotel am Ufer des Lipno-Stausees mit eigenem Restaurant.

3. - 5. Übernachtung
4*-Hotel Budweis

Mlýnská 6
370 01 České Budějovice, Tschechien
Tel: +420 389 822 111
Hotelwebseite

Komfortables Hotel am Rand der Altstadt.

Tourencharakter

Charakter der Radstrecke
Sie radeln überwiegend auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. An einigen Tagen ist es etwas hügelig. Die Reise ist mit sehr guter Kondition auch ohne E-Bike zu schaffen.
Schwierigkeitsgrad: eher mittel

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk