Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 17 bis 2390

Gruppenreisen

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Unternehmen

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist‘s! Reise, reise!

(Wilhelm Busch)

Reisebusunternehmen

Sie träumen bereits von Ihrer nächsten Reise? Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Seit 1975 besteht der Omnibusbetrieb Pfadt und seit 35 Jahren hier in der Festungsstadt Germersheim, direkt am linken Rheinufer gelegen, zwischen Ludwigshafen/Mannheim und Karlsruhe/Wörth, ca. 15km südlich von Speyer. Abseits der „großen Metropolen“ betreiben wir unser (inzwischen gar nicht mehr so) kleines, aber feines Reisebusunternehmen in der zweiten Generation. Als Busreiseveranstalter haben wir den Anspruch, Ihre Urlaubs- und Reisetage zu einem persönlichen Ereignis werden zu lassen, an das Sie besonders gerne zurückdenken.

 

Entwicklung der Firma

 

1975 wird in Leimersheim der ehemalige Omnibusbetrieb Bertram von der Firma Pfadt, Kieswerke und Baustoffe, mit 2 Omnibussen fortgeführt.
1983 In Germersheim entsteht ein großzügiger und moderner Omnibusbetriebshof.
1988 Die Firma Pfadt Busreisen GmbH mit Sitz in Germersheim wird als eigenständiges Unternehmen gegründet. Im Fuhrpark sind 2 Reise- und 7 Linienomnibusse.
1989 wird das erste Prospekt mit Pauschalreisen vorgestellt.
1995 Die Kapazität des Betriebshofs wird verdoppelt, die technische Ausstattung erweitert und modernisiert.
1996 In Komfort und Sicherheit der Fahrgäste wird stetig investiert, der Fuhrpark wird auf moderne Reise- und Linienomnibusse umgestellt.
1997 gehen die Pauschalreisen ins Netz: Mit als erstes Omnibusunternehmen präsentiert Pfadt Busreisen sein vollständiges Reiseangebot auf einer Homepage.
2005 Nach ersten Versuchen wird ein umfangreiches Angebot an Fahrradreisen in einem separaten Prospekt aufgelegt.
2006 Die Liederfahrt, bei der Reisende unter fachkundiger Anleitung singen und musizieren, wird ein erster Erfolg.
2007 Dank eines neuen Fahrradanhängers werden Komfort und Sicherheit beim Radtransport erheblich verbessert.

2009

 

 

2013

Rund 11.000 Kundendaten werden auf eine neue EDV überspielt - die Grundlage einer effizienten Reiseabwicklung und eines verbesserten Kundenkontakts. 36 Mitarbeiter stehen im Dienst der Kunden!


Zusammen mit den Firmen Eisinger aus Herxheim und Friedmann aus Schweighofen wird das Gemeinschaftsreisen-Logo aus der Taufe gehoben. 38 Reisen in 15 Länder werden gemeinsam angeboten und durchgeführt. So werden Kompetenzen gebündelt und das Preis-Leistungsverhältnis verbessert.

 

Qualität und Preise

Qualität von Anfang an lautet unsere Leitlinie, die wir beim Zusammenstellen der Reise-Arrangements verfolgen. Qualitätsbewusstsein beginnt bereits bei der Planung einer Reise und bei der Auswahl der Partner, die Unterkünfte, Schiffspassagen oder Führungen beisteuern. Auf den ersten Blick mögen unsere Busreisen (und das gilt für unsere Fahrradreisen ebenso) nicht gerade als Schnäppchen ins Auge fallen, aber auf den zweiten Blick können sich das Preis-Leistungs-Verhältnis und der gebotene Komfort sehen lassen. Und in puncto Komfort gibt es bei unseren Reisebussen keine Kompromisse: Hochwertige Ausstattung mit WC, bequeme Sitze, zugfreie Heizungs- und Klimaanlage - und das Ganze selbstverständlich gepaart mit der aktuellen Sicherheitstechnik. Schließlich möchten wir Sie über Jahre hinweg zu unseren Kunden zählen dürfen.Und noch ein paar Worte zur Umwelt: Welches Verkehrsmittel ist am umweltfreundlichsten? Nach Angaben des Umweltbundesamtes ist es der Bus! Gemessen an der Zahl der beförderten Personen pro Kilometer weisen Busse den geringsten Treibstoffverbrauch auf und stoßen die wenigsten Schadstoffe aus. Zum Vergleich: Auf einer 100 km langen Reise belastet das Flugzeug die Umwelt mit 36,9 kg Kohlendioxid, das Auto mit 14,4 kg, die Bahn mit 5,2 kg – und der Bus mit 3,2 kg. „Wer das Klima am wenigsten belasten will, nimmt für den Urlaub den Reisebus“, stellt FOCUS fest und … Ihr Geldbeutel wird auch geschont!

Rainer Pfadt

Geschäftsführer

 

 

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk