Suchen Sie nach Ihre passenden Reise
 
Reisebeginn
Reiseende
Suchbegriff
Wir sind für Sie da:
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr 07274-704040
Loire-Tal


Loire

mit Schlösser:


Chambord, Chaumont und Chenonceau

Sie sind hier: » Silvester in Südböhmen Startseite

  • Fotograf:
    Copyright:

  • Fotograf:
    Copyright:

  • Fotograf:
    Copyright:
Bild von

Silvester in Südböhmen

Wintererlebnis in Budweis

Böhmen ist ein altes europäisches Kulturland und voller verborgener Kostbarkeiten. Eine Landschaft voller Gegensätze und historischer Städte. Diese Region ist geprägt von Flusslandschaften, üppigen Wiesen und einem märchenhaften Winterwald. Das Land zieht sein schönstes Kleid an, überzuckert Zweige und Gräser mit zartem Raureif. Genießen Sie die Stille des Landes und die abwechslungsreichen Ausflüge in denkmalgeschützte Städte wie Krumau und Neuhaus. Feiern Sie den Jahreswechsel in einer der anziehendsten Regionen der gastfreundlichen Tschechischen Republik.

 
 

1. Tag: Anreise Budweis/České Budějovice - Am Morgen Anreise über die Autobahn Nürnberg - Pilsen nach Budweis, in die größte Stadt Südböhmens, am Zusammenfluss der Flüsse Maltsch und Moldau. Es ist das Hoheitsgebiet des einst reichsten böhmischen Adels, der sich in prunkvollen Schlössern und Klöstern widerspiegelt. Weltweit bekannt ist die Stadt wegen des Budweiser Bieres, sie ist auch Universitätsstadt und Sitz des Bistums Budweis. Das historische Stadtzentrum wurde 1980 in die Liste der städtischen Denkmalreservate in Tschechien aufgenommen. Sie wohnen in einem 4*-Hotel in zentraler Lage, bis zur Altstadt sind es 5 bis 10 Minuten zu Fuß. Die Zimmer sind mit Bad/Dusche, WC, Fön, Minibar, Sat-TV, Telefon und Schreibtisch ausgestattet. Das Restaurant bietet tschechische Spezialitäten und internationale Küche. Den Abend können Sie an der Bar bei einem Glas böhmischen Wein oder dem berühmten Bier der Stadt ausklingen lassen.

Während Ihres Aufenthalts ist - je nach Wetterlage - folgendes Programm vorgesehen:

Budweis/České Budějovice: bei einem geführten Stadtrundgang sehen Sie u.a. den weitläufigen Marktplatz umgeben von stattlichen Gebäuden aus der Renaissance, Gotik und dem Barock, darunter auch das wunderschöne Rathaus, das zu den schönsten Gebäuden in Tschechien zählt. Da die Stadt seit dem 13. Jahrhundert ein Zentrum der Brauereikunst ist, steht auch eine Brauereibesichtigung mit Bierprobe auf dem Programm.

Krumau/Cesky Krumlov: Der unter UNESCO-Denkmalschutz stehende Ort schmiegt sich malerisch in die Flussschleife und ist ein Kleinod der Städtebaukunst. Eine riesige Schlossanlage thront hoch über der Moldau und beherrscht das gesamte Stadtbild. Ein Spaziergang durch die Altstadt führt durch ein Labyrinth von engen Gassen mit Steintreppen, Bögen und Toren.

Böhmerwaldrundfahrt - Sie besuchen das im Tudorstil erbaute Märchenschloss Frauenberg (Hluboka) mit seinen kostbaren Sammlungen und reich ausgestatteten Räumen. Danach führt die Fahrt nach Jindrichuv Hradec (Neuhaus), das zu den schönsten Städten Südböhmens gehört. Hier besichtigen Sie die größte mechanische Weihnachtskrippe der Welt, ein technisches Meisterwerk aus dem 19. Jahrhundert. Das beachtenswerte Werk wurde in das Guinnessbuch der Rekorde eingetragen. Über den Kurort Trebon (Wittingau) geht es wieder zurück zum Hotel.

Prachatitz/Prachatice: Die Stadt hatte im 16. Jahrhundert ihren größten Aufschwung durch das einträgliche Geschäft mit dem Salz und wurde im Jahre 1981 zum Städtischen Denkmalschutzgebiet erklärt. Dank der kontinuierlichen Pflege der Denkmäler erhielt Prachatice den Titel „Historische Stadt". Der Renaissancecharakter des historischen Stadtkerns inmitten des Ringes seiner Doppel-Stadtmauern ist bis heute erhalten. Das Rathaus zählt wegen seines hohen architektonischen wie auch künstlerischen Werts zu den schönsten Renaissancebauten im Land.

                             31.12.2017 Silvesterfeier im Hotel
                 festliches Abendessen mit Live-Musik und 1 Glas Sekt

6. Tag: Heimreise - Nach dem Frühstück werden die Koffer verladen und mit vielen neuen Eindrücken starten Sie in Richtung Heimat.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Mindestteilnehmerzahl.

 
Unsere Leistungen:
  • Anfahrt in einem modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü im Hotel
  • 1 x Bierabend mit Essen, 4 Freibier und Musik
  • 1 x Silvester-Gala mit Live-Musik
  • Stadtführung in Budweis
  • Brauereibesichtigung mit Kostprobe
  • Ausflugsfahrten mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritt „Kryza-Krippe"
  • Eintritt Schloss Hluboka
  • Kurtaxe
TERMINE UND PREISE:
6 Tage ab € 735,-
 
28.12.2018 - 02.01.2019  DZ € 735,-
28.12.2018 - 02.01.2019  EZ € 834,-
Silvester in Südböhmen - Qualitäts-Reisen mit Pfadt Busreisen
 
 

Impressum | Datenschutz

Pfadt-Busreisen GmbH | Rheinsheimer Str. 2
76726 Germersheim | Telefon: 07274-704040 | Telefax: 07274-704050

Reise-Management-System Easy-BUS Reise-Web 3.5