Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 17 bis 2390

Gruppenreisen

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Traumstraßen Norwegens - 11 Tage

Gemeinschaftsreisen
PDF drucken
Termin:
13.08.2019 - 23.08.2019
Preis:
ab 1940 € pro Person

Fantastische Fjorde – tosende Wasserfälle

Diese Traumreise entführt Sie in eine Landschaft, die in Europa ihres Gleichen sucht! Tiefe Fjorde, raue Küsten, hohe Berge, schroffe Felsformationen und tosende Wasserfälle wechseln ab mit roten Holzhäusern, stillen Hochebenen und glitzernde Seen. Sehenswerte Stabkirchen und Bergen, die heimliche Hauptstadt des Fjordlandes, setzen kulturelle Akzente. Das gemütliche Oslo zählt zu den grünsten Hauptstädten überhaupt. Begleiten Sie uns auf atemberaubenden Traumrouten durch spektakuläre Landschaften und sehenswerte Städte.

1. Tag: Anreise – Morgens erfolgt die Anreise über die Autobahn Frankfurt nach Neumünster. Hier beziehen Sie die Zimmer im Best Western Hotel Prisma. Während der Rundreise übernachten Sie in guten 3*/4*-Hotels (Landeskategorie).

2. Tag: Neumünster - Stavanger (Nachtfähre) - Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter, der Ihnen die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten Norwegens näherbringen wird. Sie passieren die deutsch-dänische Grenze und fahren über die Halbinsel Jütland nach Hirtshals in Norddänemark zur Überfahrt nach Bergen. Gegen Abend gehen Sie an Bord eines Kreuzfahrtfährschiffes der Fjordline und beziehen eine komfortabel eingerichtete Kabine mit Dusche/WC. Freuen Sie sich auf ein üppiges skandinavisches Abend- und Frühstücksbuffet. Das Schiff verfügt über Restaurant, Café, Bar, Casino und in der Fjord-Lounge wird am Abend ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

3. Tag: Bergen – Stalheim - Eine malerische Küstenlandschaft mit zahlreichen Inseln und bunten Holzhäusern können Sie morgens während der Schifffahrt bewundern. Gegen Mittag legt das Schiff in Bergen an, wo Sie zu einer Stadtführung erwartet werden. Sie sehen u.a. die Festung Bergenhus mit der Hakonshalle, die Altstadt und den Fischmarkt. Besonders eindrucksvoll ist das Viertel Bryggen mit dem ehemaligen Hansekontor: Vom 14. - 16. Jh. war man hier vor allem auf den Export von Stockfisch sowie den Import von Bier und Salz aus Norddeutschland spezialisiert. Die dicht gedrängten Holzhäuser zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Danach geht es weiter ins Landesinnere. Vorbei am Wasserfall Tvindefoss, dessen Kaskaden fotogen über die Felsen stürzen, erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Stalheim.

4. Tag: Sognefjord – Gaularfjell – Hornindal - Die einsame Berglandschaft des Vikafjells und die hübsche Hopperstad Stabkirche im Fjordort Vik sind tolle Fotomotive, erst recht der majestätische Sognefjord: Er reicht 204km ins Landesinnere hinein und ist damit der längste Fjord Europas. Aber nicht nur seine Ausmaße sind beeindruckend, sondern auch seine Landschaft: Im inneren Fjordbereich ragen die Berge über 1000m steil aus dem Wasser und machen ihn zu einem der schönsten Fjorde des Landes. Nach der Fährüberfahrt von Vangsnes nach Dragsvik geht es dann bergauf über das Gaularfjell. Die Nationale Landschaftsroute bietet neben der großartigen Natur wunderbare Aussichtspunkte. Die neue, spektakuläre Aussichtsplattform "Utsikten" ragt schräg in den Himmel – hier schweben Sie förmlich über dem Hang und der grünen Bergwelt. Sie sehen heute außerdem mehrere Wasserfälle, den malerischen Nordfjord und den tiefsten See Europas, den über 500m tiefen Hornindalsvatn.

5. Tag: Hornindal – Alesund - Auf dem Weg an die Westküste folgen weitere Fjorde und eine Fährüberfahrt. Nach so viel Natur wird es in Alesund wieder städtisch. Das durch den Jugendstil geprägte Zentrum wie auch die Lage der Stadt ist einmalig. Ihren heutigen Charakter erhielt die Hafenstadt erst nach einem Großbrand im Jahre 1904, bei dem über 800 Holzhäuser zerstört wurden. Danach baute man Alesund im Jugendstil wieder auf – bis heute einzigartig in Nordeuropa.

6. Tag: Aufenthalt Alesund - Heute lernen Sie Alesund ausführlich kennen Die Stadt ist das Wirtschaftszentrum der Sunnmore-Region und besitzt einen der bedeutendsten Fischerei- und Exporthäfen Norwegens. Lohnend ist eine Fahrt auf den 189m hohen Berg Aksla, man hat eine wunderbare Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Inseln. Im Meeresaquarium Atlanterhavsparken können Sie die Tierwelt des Atlantiks beobachten.

7. Tag: Alesund - Geiranger - Durch die reizvolle Fjordlandschaft und die fantastische Bergwelt führt die Fahrt heute bis nach Geiranger. Den Norddalsfjord überqueren Sie mit der Fähre nach Eidsdal und fahren entlang der Adlerstraße zu dem berühmten Geirangerfjord, der seit Juli 2005 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Der Fjord ist ungefähr 15km lang und misst an seiner tiefsten Stelle rund 200m, die Berge sind teilweise bis zu 1500 m hoch. Ein optimales Fjorderlebnis ist die Schifffahrt, die nahe an den in Kaskaden herabfallenden Wasserfälle vorbeiführt.

8. Tag: Geiranger – Sognefjellstraße – Sognefjord - Einmal mehr hohe Berge und tiefblaue Seen. Der Wasserfall Pollfoss im Ottadalen und die hübsche Stabkirche von Lom sind weitere Attraktionen auf Ihrer Route. Nun folgt ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise: die Sognefjellstraße, die mit 1434m höchste Passstraße Nordeuropas zählt auch zu den Nationalen Landschaftsrouten. Langsam führt sie bergauf ins Hochgebirge des Jotunheimen (= Heim der Riesen): Gletscher, Bergseen und die höchsten Gipfel Skandinaviens! In steilen Serpentinen geht es dann wieder bergab. Eben noch waren Sie im Reich der Gletscher, schon kurz darauf sind Sie wieder in der grünen Fjordlandschaft.

9. Tag: Sognefjord – Oslo - Eine Fähre bringt Sie morgens nach Fodnes. Durch ein reizvolles Tal geht es weiter an den Tyinsee, der auf über 1000m Höhe liegt und danach bergab in die idyllische Region Valdres. Vorbei am tiefblauen See Tyrifjord erreichen Sie schließlich Oslo. Die norwegische Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren zu einer angesagten Metropole entwickelt und beeindruckt mit spektakulären neuen Gebäuden - von der leuchtend weißen Oper bis zum hochmodernen Viertel Tjuvholmen direkt am Oslofjord. Bei einer Stadtführung erleben Sie eine spannende Mischung aus historischen Bauwerken und imposanter moderner Architektur.

10. Tag: Oslo – Göteborg – Fähre – Am Morgen reisen Sie weiter nach Göteborg. Die zweitgrößte Stadt Schwedens besitzt einen der bedeutendsten Exporthäfen Nordeuropas. Kanäle und Brücken prägen Göteborgs Zentrum, das Sie bei einem geführten Rundgang erkunden. Am späten Nachmittag legt die Fähre der Stena Line ab und bringt Sie über Nacht nach Kiel. Das Schiff verfügt unter anderem über Restaurants und Bars, Casino, Stena-Shop, Kino und Nachtclub. Nach dem Kabinenbezug stärken Sie sich an einem reichhaltigen Abendbuffet.

11. Tag: Kiel – Heimreise - Genießen Sie das Frühstücksbuffet in aller Ruhe, denn erst gegen 09:15 Uhr erreichen Sie Kiel und treten die Heimreise an

 

  • Anfahrt in einem modernen Reisebus
  • Fährpassage Hirtshals - Bergen und Göteborg - Kiel
  • 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine (untere Betten)
  • 2 x Frühstücks- und Abendbuffet an Bord
  • 8 x Hotelübernachtung mit Halbpension
  • Alle innernorwegischen Fährpassagen
  • Schiffsfahrt Geirangerfjord ca. 1,5 Std.
  • Eintritt Stabkirche Lom
  • Stadtführungen: Bergen, Alesund, Oslo, Göteborg
  • Durchgehende Reiseleitung ab / bis Kiel
  • Kleiner Empfang am Bus
     

13.08.2019 - 23.08.2019 | 11 Tage

3*/4*-Hotels (Landeskategorie)

  • Preis pro Person im Doppelzimmer/2-Bett-Innenkabine
    1940 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/2-Bett-Außenkabine
    1988 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer/1-Bett-Innenkabine
    2385 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer/1-Bett-Außenkabine
    2425 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bruchsal - Bushaltestelle Bahnhof
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk