Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 16 bis 2390

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Seinekreuzfahrt - Im Land der Impressionisten - 7 Tage

Seinekreuzfahrt - Im Land der Impressionisten
PDF drucken
Termin:
14.09.2019 - 20.09.2019
Preis:
ab 1528 € pro Person

Von der Weltstadt Paris bis hin zu den schier endlosen Stränden der Côte Fleurie erwarten Sie Bilder, wie sie abwechslungsreicher kaum sein können. Das pulsierende Leben der französischen Metropole wechselt ab mit der sattgrünen Idylle der Normandie und den stummen Zeugen der französischen Geschichte. Das Wort Seine stammt vom keltischen Begriff für Kurve ab und diesem Namen macht der Fluss während der gemächlichen Fahrt in Richtung Meer alle Ehre.

Von Paris bis zum Ärmelkanal mit dem 4-Anker-Schiff MS Botticelli

1. Tag: Anreise nach Paris
Am Morgen Beginn der Anreise nach Paris, wo Ihr Schiff zur Einschiffung bereitliegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie Platz im Restaurant zu Ihrem ersten Dinner.

2. Tag: Paris
Nach dem Frühstück besteigen Sie den bereitstehenden Bus und brechen zu einer Stadtrundfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie Place de la Concorde, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm, Invalidendom etc., auf. Rechtzeitig zum Mittagessen sind Sie zurück an Bord. Der Nachmittag steht Ihnen dann für eigene Erkundungen zur Verfügung. Vielleicht statten Sie einem der zahlreichen Museen einen Besuch ab, unternehmen einen EInkaufsbummel oder schlendern einfach entlang des Seineufers. Da die MS Botticelli auch in dieser Nacht noch in Paris am Kai liegt, haben Sie Gelegenheit, nach dem Abendessen noch einen Spaziergang zu unternehmen.

3. Tag: Paris – La Roche-Guyon – Giverny
Morgens heißt es Leinen los und Adieu Paris. Langsam gleitet Ihr Hotelschiff aus der Stadt der Liebe und legt nach dem Mittagessen in La Roche-Guyon an. Sie verlassen das Schiff und erreichen nach kurzer Busfahrt parallel zur Seine den kleinen Ort Giverny. Hier befindet sich der wohl berühmteste Seerosenteich der Welt, denn er diente als Modell für einige der bekanntesten impressionistischen Gemälde. Giverny war der Wohnort des Malers Claude Monet, der mit seinen Bildern diese Region am Rande der Normandie weltbekannt machte. Ihnen bleibt ausreichend Zeit, das farbenprächtige Innere des Hauses, in dem sich Monets Sammlung japanischer Drucke und Keramik befindet, zu besichtigen. Das wunderschön renovierte Anwesen mit seinem gepflegten Garten, der japanischen Brücke und dem Seerosenteich, Monets Atelier, und all das, was diesen Ort umgibt, wird Sie verzaubern. Pünktlich zum Abendessen sind Sie wieder zurück an Bord Ihres Hotelschiffes.

4. Tag: La Roche-Guyon – Rouen
Morgens hat Ihr Schiff La Roche-Guyon wieder verlassen. Während Sie gemütlich Ihr Frühstück einnehmen, steuert Ihr Kapitän in Richtung Rouen. An der Schleuse von Amfreville verlassen Sie den gezeitenunabhängigen Teil der Seine, die sich ab hier den Gesetzen von Ebbe und Flut unterwift, passieren Pont-de-l'Arche und erreichen nach dem Mittagessen die „Gotische Stadt“ Rouen. Hier erwartet Sie ein geführter Rundgang durch die sehenswerte Altstadt. So zählt die gewaltige Kathedrale Notre-Dame zu den schönsten Schöpfungen der französischen Gotik. Die engen und malerischen Gassen der Altstadt werden gesäumt von über 700 Fachwerkhäusern. Nach dem Abendessen an Bord bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen.

5. Tag: Rouen – Caudebec-en-Caux – Fécamp – Honfleur
Hinter Rouen spürt man bereits den Einfluss des Ärmelkanals. Immer häufiger gesellen sich auf der kurvenreichen und langsam breiter werdenden Seine hochseetaugliche Schiffe zu den Flussschiffen. Während des Mittagessens erreicht Ihr Hotelschiff Caudebec-en-Caux. Von hier aus starten Sie mit dem Bus in den ehemaligen Fischerort Fécamp. An der beeindruckenden Alabasterküste gelegen, begeistert Fécamp durch seinen authentischen Charakter und natürlichen Charme. Sie besichtigen im Rahmen einer Führung den Palais Bénédictine mit der Destillerie, in der der Kräuterlikör Bénédictine hergestellt wird. Sie erfahren Interessantes über die Geschichte und die Herstellung des Likörs und besichtigen natürlich auch die Brennerei. Zum Abendessen sind Sie wieder zurück an Bord und die MS Botticelli verlässt gezeitenabhängig Caudebec-en-Caux und nimmt Kurs auf Honfleur. Heute Abend erwartet man Sie im Restaurant zu einem festlichen Gala-Dinner.

6. Tag: Honfleur – Deauville
Nach dem Frühstück an Bord geht es per Bus zum mondänen Badeort Deauville, welcher sich am südlicher liegenden Küstenabschnitt, der Côte Fleurie, befindet. Der Ort wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jh. zur ersten Adresse für den Pariser Geldadel und den europäischen Adel. Seine Attraktionen sind die Edelberbergen am Strand, das Spielcasino, der Jachthafen, die Pferderennbahn und nicht zuletzt „Les Planches“, die hölzerne Strandpromenade mit ihren altmodischen Umkleidekabinen. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Mittagessen an Bord. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in Honfleur zur Verfügung. Die malerische Stadt an der Côte de Grace liegt am Ausgang des Mündungstrichters der Seine in den Ärmelkanal. Spazieren Sie durch das Viertel am alten Hafenbecken, welches sich seit dem 17. Jh. kaum verändert hat. Nach dem Abendessen an Bord dürfen Sie es nicht versäumen, noch einen letzten Bummel durch den romantisch angestrahlten Hafen von Honfleur zu unternehmen und die verträumte Atmosphäre zu genießen.

7. Tag: Honfleur – Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen, Ihr Reisebus zur Heimreise steht für Sie bereit; Rückkunft am Abend.

Weitere Termine auf Anfrage !

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 6 Übernachtungen in Außenkabinen mit 2 unteren Betten und Panoramafenster
  • Vollpension Plus auf dem Schiff inklusive Wein, Bier, Softgetränke, Wasser und Espresso zu den Mahlzeiten
  • Bargetränke inklusive
  • Begrüßungsdrink
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Alle Landausflüge in deutscher Sprache
  • Deutsch sprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Kleiner Reiseführer
  • Stadtrundfahrt in Paris
  • Ausflug Giverny mit Besuch des Hauses und der Gartenanlage von Claude Monet
  • geführter Stadtrundgang in Rouen
  • Ausflug Fécamp mit Besichtigung des Palais Bénédictine
  • Ausflug Deauville

Nicht eingeschlossen sind Getränke der Exklusivkarte und Trinkgelder.

 

14.09.2019 - 20.09.2019 | 7 Tage

MS Botticelli 4-Anker Klasse

  • Doppelkabine Hauptdeck pro Person
    1528 €
  • Doppelkabine Oberdeck pro Person
    1806 €
  • Einzelkabine Hauptdeck pro Person
    2026 €
  • Einzelkabine Oberdeck pro Person
    2304 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk