Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 22 bis 2600
Bus mieten

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Schottische Highlands - 7 Tage

Gemeinschaftsreisen
PDF drucken
Termin:
23.05.2021 - 29.05.2021
Preis:
ab 1225 € pro Person

Traditionen und sagenhafte Schönheit

Entdecken Sie das einzigartige Land im Norden der Britischen Inseln. Sie begegnen keltischen Spuren, großartigen Abteien, Kathedralen, Schlössern und Burgen. Kulturstädte wie Edinburgh kontrastieren mit der einzigartigen rauen Natur der Highlands.

1. Tag: Früh morgens Anreise nach Amsterdam zur Einschiffung nach Newcastle. Am späten Nachmittag gehen Sie an Bord eines modernen Fährschiffes der DFDS und können jetzt echtes „Kreuzfahrtfeeling“ erleben. Nach dem Bezug Ihrer 2-Bett-Innenkabine (untere Betten) wird Ihnen ein umfangreiches Abendessen geboten.

2. Tag: Ausgeruht erreichen Sie den Fährhafen Newcastle. Durch Nordthumberland und die Landschaft der Scottish Borders führt die Route nach Edinburgh. Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Schottlands bekannt: der Palast von Holyrood House, die Royal Mile und das Edinburgh Castle, das hoch oben auf einem Vulkanfelsen thront. Danach geht die Fahrt weiter über die mächtige Firth of Forth Bridge nordwärts nach Pitlochry, einem der schönsten und lebendigsten Orte im Herzen Schottlands. Zimmerbezug im Hotel.

3. Tag: Nordwestlich von Perth liegt Scone Palace, eines der am kostbarsten eingerichteten Schlösser Schottlands. Danach geht die Fahrt weiter in die Küstenstadt Dundee, einer der sonnigsten Orte Schottlands. Hier liegen auch 2 Museumsschiffe, das Antarktis-Expeditionsschiff von Kapitän Scott und die HMS Unicorn, eine Fregatte aus dem 19. Jahrhundert.

4. Tag: Heute fahren Sie in die Highlands. Die Region ist schroff bergig und dünn besiedelt. Über Inverness geht es zum sagenumwobenen Loch Ness. Genießen Sie ab Clansman Harbour die Schiffsfahrt über den See bis zu der mächtigen Ruine des Urquhart Castle, die Sie besichtigen. Über Fort Augustus mit seiner sehenswerten Schleusenanlage führt die Route entlang des Loch Laggan zurück nach Pitlochry.

5. Tag: Diesen Tag verbringen Sie in Pitlochry und Umgebung, da der Bus Ruhetag hat. In Begleitung ihrer Reiseleitung fahren Sie mit dem öffentlichen Bus zu dem ca. 12 km entfernten schneeweißen Blair Castle. Das Schloss birgt im Innern viele Schätze und ist von wunderschönen Gärten umgeben. Anschließend besuchen Sie in Blair Atholl eine Whisky-Brennerei, wo Sie das 'Wasser des Lebens' probieren können.

6. Tag: Heute heißt es „Farewell“ Schottland. Über Coldstream und Alnwick fahren Sie die Westküste entlang zurück nach Newcastle. Die mächtige Millennium Bridge über dem Fluss Tyne ist die erste kippbare Fußgängerbrücke der Welt. Sie verbindet Newcastle mit der Nachbarstadt Gateshead. Gegen 14:00 Uhr erfolgt die Einschiffung auf ein Fährschiff von DFDS.

7. Tag: Gegen 09:15 Uhr erreichen Sie Amsterdam. Mit zahlreichen neuen Eindrücken reisen Sie heimwärts.

____________________________________________________________________


Reiseinformationen:

Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass! Besitzen Sie eine andere Staatsbürgerschaft, gelten die Vereinbarungen zwischen den jeweiligen Ländern. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Bitte beachten Sie, dass der Bus und das Gepäck während der Fahrt auf der Fähre abgeschlossen sind, deshalb empfiehlt es sich eine kleine Reisetasche für die Übernachtung auf der Fähre mitzunehmen.

Währung: Schottische oder Britische Pfund (GBP), 1 Pfund = 1,12 €, / 1 € = 0,89 Pfund (89 Pence). (Stand Juli 2020) In Schottland werden Britische Pfund akzeptiert, umgekehrt ist dies nicht immer der Fall. Auf der Fähre kann man Euro in schottische Pfund umtauschen.

Strom: Normalerweise 230 Volt Wechselstrom. Da die englischen Steckdosen einer anderen Norm unterliegen – dreipolig und flach – benötigen Sie einen Adapter.

Zeitzone: In Großbritannien gilt die westeuropäische Zeit (WEZ). Die Uhren gehen im Vergleich zu unserer Zeit (MEZ) eine Stunde nach. Demnach müssen Sie die Uhr um eine Stunde zurückstellen.

Essen und Trinken: Zu den traditionellen Gerichten gehören der Haggis, Cullen Skink (Schottische Fischsuppe), Smoked Salmon (geräucherter Lachs) und Smoked Trout (geräucherte Forelle). Dazu kommt eine ganze Palette schottischer Käsesorten.
Das Schottische Frühstück besteht in der Regel aus Baked Beans (Bohnen), Eiern, Schinken, Wurst, Tomate und ist sehr reichhaltig. Schottland bietet eine Vielfalt an lokalen Bieren (Ales und Bitter) an und das Angebot an Malt Whisky ist einzigartig. Probieren Sie selbst.

Trinkgelder: Es gibt keine festen Regeln für das Geben von Trinkgeld. 10 % in Höhe des Rechnungsbetrags gilt als üblich. Das Barpersonal hinter dem Tresen erwartet normalerweise kein Trinkgeld. Man kann ihnen jedoch bei der Bestellung einen Drink für sich selbst anbieten, den sie nach Arbeitsende zu sich nehmen. Taxifahrer erwarten dagegen ein Trinkgeld, insbesondere bei längeren Fahrten, wobei 50 Pence bis 1 Pfund ausreicht.

Klima und Kleidung: Die Lage Schottlands – an drei Seiten vom Meer umgeben – bedeutet, dass das Wetter äußerst abwechslungsreich ist. Laut Statistik sind die Monate Mai und Juni trockener als Juli und August. Im Allgemeinen ist die Ostküste eher kühl und trocken, die Westküste eher mild und feucht. In Anbetracht der Veränderlichkeit des schottischen Wetters halten die Regenfälle nicht lange an. Wegen des abwechslungsreichen Wetters sollte die Kleidung, die Sie für Ihren Urlaub einpacken, entsprechend flexibel sein, so dass Sie auf einen Temperaturwechsel vorbereitet sind. Von Mai bis September ist es oft warm, doch sollte Ihr Gepäck stets einen Regenschutz enthalten.

Rauchen in Schottland: In Schottland besteht in Pubs, Bars und Restaurants sowie in Unterkünften Rauchverbot in öffentlichen Bereichen. Einige Häuser bieten jedoch Raucherzimmer an.

Öffnungszeiten der Geschäfte: In der Regel von 09:00 Uhr bis 17:30 / 18:00 Uhr. Einige Geschäfte bleiben Samstag nachmittags geschlossen und in kleineren Gemeinden schließen die Geschäfte häufig auch an einem Nachmittag der Woche. Donnerstags ist in Städten „Late-night shopping“, bis 19:30 Uhr / 20:00 Uhr. Außerdem haben zahlreiche Läden auch sonntags geöffnet.

Bitte überprüfen Sie Ihren Krankenversicherungsschutz für Reisen im Ausland. Wir empfehlen eine Versicherung, die Heilbehandlungen im Ausland und einen Krankenrücktransport abdeckt.

  • Reise im Fernreisebus
  • Ausflüge laut Programm
  • Fährpassage Amsterdam - Newcastle – Amsterdam inkl. Übernachtung in Zweibett-Innenkabinen mit Frühstückbuffet und Abendessen
  • 4 x Übernachtung im 4*-Schlosshotel Atholl Palace in Pitlochry
  • 4 x schottisches Frühstück und 3-Gang-Abendmenü
  • Freie Nutzung des Schwimmbades
  • Schiffsfahrt auf dem Loch Ness
  • Eintritt Scone Palace
  • Eintritt Urquhart Castle
  • Eintritt Blair Castle
  • Ticket für öffentlichen Bus am 5. Tag
  • Stadtführung Edinburgh
  • 1 x Whiskykostprobe
  • Reiseleitung vom 2. bis 5. Tag
  • Kleiner Empfang am Bus

23.05.2021 - 29.05.2021 | 7 Tage

4*-Schlosshotel Atholl Palace in Pitlochry

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/Außenkabine
    1237 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer/Innenkabine
    1225 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer/Außenkabine
    1539 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer/Innenkaine
    1516 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bruchsal - Bushaltestelle Bahnhof
    0 €

4*-Schlosshotel Atholl Palace in Pitlochry

 
4*-Schlosshotel Atholl Palace in Pitlochry4*-Schlosshotel Atholl Palace in Pitlochry

4*-Schlosshotel Atholl Palace
Perth Rd,
Pitlochry PH16 5LX
Telefon: +44 1796 472400
www.athollpalace.com/
 
In diesem historischen Schlosshotel ist jedes Zimmer ein Unikat mit originellen Merkmalen. Aus fast allen Zimmern genießen Sie eine tolle Aussicht. Jedes Schlafzimmer ist nach höchsten Standards eingerichtet und bietet mehr als nur den Komfort von zu Hause. Alle üblichen Raffinessen von privaten Badezimmern, Telefon, Tee- und Kaffeezubereiter, Haartrockner und LED-Farbfernseher sind vorhanden. Ein Aufzug bedient die Hauptetagen, einige Zimmer sind über Treppen von den anderen Etagen zugänglich.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk