Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 22 bis 2600
Bus mieten

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Radreise - Schlösser der Loire - 7 Tage

PDF drucken
Termin:
13.05.2021 - 19.05.2021
Preis:
ab 1225 € pro Person

Traumreise durch den Garten Frankreichs

 

Entdecken Sie, warum Frankreichs Könige sich ausgerechnet hier so wohlgefühlt haben, dass sie ihre prächtigsten Residenzen bauen ließen. An der Loire und ihren Nebenflüssen verbinden sich französische Lebensart, Naturerlebnis und kulturelle Höhepunkte.

1. Tag: Morgens starten Sie mit dem Bus zu Ihrer Fahrt ins Loire-Tal. Gegen Abend erreichen Sie Meung-sur-Loire bei Orleans, wo Sie Ihr Zimmer beziehen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mit den Fahrrädern geht es direkt an der Loire entlang. Nach einigen Kilometern verlassen Sie den Fluss. Kurz darauf erreichen Sie Schloss Chambord, das größte der Loire-Schlösser. Es liegt inmitten eines ehemaligen Jagdgebietes, welches noch heute von einer 32 km langen Mauer umschlossen wird. Nach der Führung bringt Sie der Bus zu Ihrem Hotel in Chinon. Auf dem Weg zu Ihrem Restaurant im Zentrum von Chinon, zeigt Ihnen die Reiseleiterin die schönsten Ecken des Städtchens. (ca. 35 km)

3. Tag: Morgens Bustransfer nach Fontevraud-l’Abbaye, wo Sie das größte Kloster Europas besichtigen. Hier liegen auch Richard Löwenherz und Eleonore von Aquitanien begraben. Außer der wunderschönen Abteikirche wird Sie auch der größte Kreuzgang Frankreichs beeindrucken. Anschließend radeln Sie entlang der „Route des Vins“ auf hügeligen Sträßchen nach Saumur, welches für seine Sektherstellung bekannt ist. Der Rückweg nach Chinon im Loiretal ist fast durchweg eben. Unterwegs sehen Sie die traditionellen unterirdischen Behausungen, die „maisons troglodytiques“. In Montsoreau besuchen Sie mächtige Tuffsteinkeller, die eine typische Champignonzucht beherbergen. Nachmittags Rückkehr in Ihr Hotel in Chinon. Abendessen in einem Restaurant in der Stadt (ca. 50 km)

4. Tag: Bustransfer zum märchenhaften Schloss von Ussé. Sie radeln zunächst nach Rivarennes. Hier besichtigen Sie eine traditionelle Klopfbirnenherstellung, eine regionale Spezialität. Kurz darauf erreichen Sie Villandry, wo Sie die einmaligen Renaissance-Gärten des Schlosses mit Gemüse- und Wassergarten besichtigen. Am Nachmittag Bustransfer zu Ihrem nächsten Übernachtungsort Amboise. (ca. 45 km)

5. Tag: Tag ohne Begleitbus – Zunächst geht es heute durch den Wald von Amboise etwas hügelig ins Tal des Cher. Durch eine stolze Allee erreichen Sie das traumhafte Schloss von Chenonceau. Das „Schloss der Damen“ gilt als das schönste der Loire-Schlösser und lohnt auf jeden Fall die Besichtigung. Nachmittags sind Sie wieder zurück in Amboise und haben dort noch etwas Zeit, in der Altstadt oder am Loire-Ufer zu flanieren. Abends lernen Sie in einem urigen Felskellerrestaurant eine Spezialität der Region kennen, die sogenannten Fouées. (ca. 45 km)

6. Tag: Auf Ihrer Tour sehen Sie Schloss Chaumont, direkt über dem Fluss gelegen. Am Nachmittag geht es weiter bis ins Zentrum der ehemaligen Königsresidenz Blois, die außer einem schönen Schloss auch eine sehenswerte Altstadt zu bieten hat. Danach Busrücktransfer nach Amboise. Abends bringt Sie der Bus zu einem Winzer, wo Sie zu einer Weinprobe mit 6 Weinen einen Winzerimbiss aus regionalen Spezialitäten (kalt) serviert bekommen.

7. Tag: Um viele unvergessliche Eindrücke reicher treten Sie die Rückfahrt mit dem Bus an.

 ______________________________________________________________________

Reiseinformationen:

Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass! Besitzen Sie eine andere Staatsbürgerschaft gelten die Vereinbarungen zwischen den jeweiligen Ländern. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Währung in Frankreich: der Euro

Steckdosen: Die Netzspannung in Frankreich beträgt wie in Deutschland auch 220 Volt. Für Geräte mit Flachstecker (Eurostecker, Typ CEE 7/16) benötigt man keinen Adapter. Die in Deutschland gebräuchlichen Schuko Stecker passen jedoch nur, wenn sie ein Loch für den mittleren Kontaktstift haben. Reiseadapter für Frankreich bzw. Reisestecker können aber in fast jedem französischen Supermarkt gekauft werden.

Bitte überprüfen Sie Ihren Krankenversicherungsschutz für Reisen im Ausland. Wir empfehlen eine Versicherung, die Heilbehandlungen im Ausland und einen Krankenrücktransport abdeckt.

 

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3* Best Western Hotel La-Porte-Des-Châteaux in Meung-sur-Loire
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3* Hotel Ibis Styles in Chinon
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4* Novotel Amboise
  • 5 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x Weinprobe mit Winzerimbiss (regionale Spezialitäten, kalt)
  • Eintritt und Führung: Schloss Chambord, Schloss Chenonceau, Gärten von Villandry, Champignonkeller von Montsoreau, Abtei Fontevraud
  • Besichtigung der Trockenbirnenherstellung in Rivarennes mit Degustation
  • Radreiseleitung vom 2. bis 6. Tag
  • Kurtaxe

13.05.2021 - 19.05.2021 | 7 Tage

Radreise - Loire 2021

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1225 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1450 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Germersheim - Rheinsheimerstr. 2
    0 €

Radreise - Loire 2021

1. Übernachtung:
3*-Best Western Hotel La-Porte-Des-Châteaux

21 rue de Bois
F- 4130 Meung sur Loire
Tel.: 0033- 218 69 30 50
www.laportedeschateaux.fr/

2. + 3. Übernachtung:
3*-Hotel Ibis Styles

11 rue Dique Saint Jacques
F- 37500 Chinon
Tel.: 0033- 247 98 46 46
www.accorhotels.com/de/hotel-7864-ibis-styles-chinon/index.shtml

4. – 6. Übernachtung:
4*-Novotel Amboise

17, rue des Sablonières
F- 37400 Amboise
Tel.: 0033- 247 57 42 07
www.accorhotels.com/de/hotel-0395-novotel-amboise/index.shtml
 

Rad Loire

Die Radstrecken folgen zumeist dem Lauf der Loire oder ihrer Nebenflüsse und sind daher weitgehend eben, meist auch gut befestigt. Gelegentlich müssen Sie auf hügelige oder unbefestigte Weges ausweichen.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk