Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 39 bis 2630
Bus mieten

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Radreise - Weser, Werra und Fulda - léger - 5 Tage

PDF drucken
Termin:
31.07.2021 - 04.08.2021

Sternfahrt von der Fachwerkstadt Hann. Münden

Aufgrund der kurzen Tagesetappen bleibt Ihnen bei dieser légeren Reisevariante ausreichend Zeit für Besichtigungen und zum Verweilen in den mittelalterlichen Fachwerkstädtchen unterwegs, in der Bundesgartenschaustadt Kassel und in Ihrem Übernachtungsort Hannoversch Münden. Abseits verkehrsreicher Straßen radeln Sie an den Flussläufen von Weser, Werra und Fulda.

1. Tag: Morgens Abfahrt nach Rotenburg an der Fulda, eine lebhafte Stadt mit malerischen Gassen, prächtigen Fachwerkbauten und gemütlichen Plätzen. Hier starten Sie zu Ihrer Radtour und folgen der Fulda flussabwärts bis in die 1000-jährige Fachwerkstadt Melsungen. Anschließend Bustransfer zu Ihrem Übernachtungsort Hannoversch Münden, einem Schmuckkästchen mit mehr als 700 Fachwerkhäusern. Weil hier Werra und Fulda zusammenfließen und ihren Weg als Weser fortsetzen, ist die Stadt ein idealer Standort für Radtouren. Abendessen im Hotelrestaurant. (ca. 30 km)

2. Tag: Bustransfer nach Bad Sooden-Allendorf am Werra-Radweg. Hier starten Sie zu Ihrer Radtour die Werra flussabwärts durch enge Werraschleifen und durch eines der größten Kirschanbaugebiete Deutschlands. Flankiert von den Höhenzügen des hessischen Berglands radeln Sie bis nach Hedemünden, von wo Sie der Bus zurück nach Hann. Münden bringt. Nach einem zünftigen Abendessen in einem Brauhaus in der Altstadt, führt Sie ein Nachtwächter mit Lampe und Hellebarde durch die dunklen Gassen zu den interessantesten Plätzen. (ca. 30 km)

3. Tag:  Morgens radeln Sie direkt ab Hotel und begleiten die Fulda durch Naturschutzgebiete, Wiesen, Felder und Wälder. Dieser Streckenabschnitt ist der ebenste des Fuldaradwegs und führt bis nach Kassel, in die ehemalige Hauptstadt von Kurhessen. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen dort die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit, durch die Stadt zu schlendern oder per Rad das ehemalige Bundesgartenschaugelände zu besuchen, welches zusammen mit der Fuldaaue eine der größten innerstädtischen Parkanlagen in Deutschland bildet. Busrücktransfer ans Hotel. (ca. 30 km)

4. Tag: Sie starten Ihre Radtour in Gieselwerder. Ab hier folgen Sie einer landschaftlich besonders schönen Etappe, der Radweg führt direkt an der Weser entlang. Kurz darauf erreichen Sie Bursfelde, wo Sie die romanische Klosterkirche der ehemaligen Benediktinerabtei besichtigen. Weiter durch das Tal der Weser radeln Sie zurück nach Hann. Münden. Ihnen bleibt noch Zeit, durch die malerischen Gassen zu schlendern oder in einem Café einzukehren bevor Sie ans Hotel zurück fahren. (ca. 30 km)

5. Tag: Der Bus bringt Sie nach Bad Sooden-Allendorf. Entlang der Werra radeln Sie durch die Auenlandschaft zunächst nach Eschwege, einer 1000-jährigen Stadt mit alten Türmen und einem mittelalterlichen Schloss. Noch wesentlich älter ist Wanfried, Ihr heutiges Etappenziel. Einst war der Hafen Endpunkt der Weser-Werra-Schifffahrt und bedeutender Umschlagplatz für Waren von und nach Südosteuropa. Die Einkehr in einem der Schlagdhäuser oder im Freien an der Werra ist ein schöner Abschluss Ihrer Reise. Nach dem Mittagessen Heimreise mit dem Bus. (ca. 30 km)


Charakter der Radstrecke
Die Radstrecken sind ausnahmslos flussbegleitende Radrouten, die teils auf Radwegen, teils auf Neben- oder Wirtschaftsstraßen führen. Ab und zu gibt es kleinere Steigungen zu überwinden. Meist sind die Wege asphaltiert, zumindest aber gut befahrbar.

**Diese Radreise wird parallel zur Radreise Weser, Werra, Fulda mit dem gleichen Termin und Hotel angeboten!

______________________________________________________________________

Reiseinformationen:

Vergessen Sie nicht ein gültiges Reisedokument (Personalausweis oder Reisepass) einzustecken.

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück im 4* TWH Hotel Auefeld
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü/Buffet im Hotel
  • 1 x Abendessen in einer Braugaststätte in Hann.-Münden
  • Nachtwächterführung Hann. Münden
  • Radreiseleitung vom 1. - 5. Tag

31.07.2021 - 04.08.2021 | 5 Tage

4*-TWH Hotel Auefeld in Hann. Münden

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    ausgebucht
    640 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    ausgebucht
    725 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Germersheim - Rheinsheimerstr. 2
    0 €

4*-TWH Hotel Auefeld in Hann. Münden

 

4* TWH Hotel Auefeld
Hallenbadstraße 33
34346 Hann. Münden
Tel.: 05541 7050
https://hannmuenden.twhotels.de/

Das 4*-Hotel Freizeit Auefeld liegt ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt, die hellen Zimmer sind mit Dusche, WC, SAT-TV und Haarfön ausgestattet.
Eine Änderung in ein gleichwertiges Hotel durch höhere Gewalt oder nicht vorhersehbare Umstände behalten wir uns vor!
 

Die Radstrecken bei dieser Reise sind ausnahmslos flussbegleitende Radrouten, die teils auf Radwegen, teils auf Neben- oder Wirtschaftsstraßen führen. Meist sind sie asphaltiert, zumindest aber gut befahrbar. Obwohl es an allen Tagen auch kleinere Steigungen zu überwinden gibt, gehört die Fahrt eher zu den leichteren in unserem Programm.

 

Dieses Video zeigt Impressionen von unserer Fahrt 2019 und wurde von unserem Reiseleiter Peter Keilmann zusammengestellt.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk