Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 17 bis 2200

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Radreise - Vom Etschtal nach Venedig - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
22.09.2020 - 29.09.2020
Preis:
ab 1175 € pro Person

Venetien und der neue Brenta-Radweg

Erleben Sie die traumhafte Kunst- und Kulturlandschaft des Veneto am Adriatischen Meer. Die Radreise beginnt gleich mit einem Höhepunkt: Sie radeln auf dem Brenta-Radweg durch ein idyllisches Tal mit atemberaubender Alpenkulisse. Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist natürlich die Lagunenstadt Venedig mit ihren Palästen, Kanälen und Gondeln und ihrem unvergleichlichen Flair. Mit Padua, eine der ältesten Städte Italiens und den berühmten Villen des Palladio entdecken Sie weitere Kulturschätze. Kommen Sie mit zu einem unvergesslichen Radreiseerlebnis!

1. Tag: Anreise – Raum Trient/Rovereto – Morgens Anreise über die Alpen ins Etschtal nach Trient oder Rovereto. Am Abend treffen Sie auch Ihren Rad-Reiseleiter im Hotel, der Ihnen die Einzelheiten der Reise persönlich vorstellen wird.

2. Tag: Bassano del Grappa – Heute Morgen bringt Sie der Bus zum Caldonazzo See. In diesem See erwacht der Fluss Brenta zum Leben. Sie folgen dem gleichnamigen, wunderschönen Flussradweg, der noch als Geheimtipp bezeichnet werden darf. Er führt Sie durch das idyllische Suganertal. Beiderseits ragen majestätische Gipfel in die Höhe, während Sie im flachen Tal stets leicht bergab radeln. Die Etappe ist geprägt von Wiesen, Obstplantagen und üppiger Natur. Einige kleine Dörfer liegen auf Ihrem Weg, bis Sie Valstagna, Ihr heutiges Etappenziel erreichen. Ab hier fahren Sie mit dem Bus weiter zu Ihrem Hotel nach Bassano del Grappa, am Fuße der Alpen gelegen. Für alle, die noch etwas mehr von diesem einzigartigen Tal genießen möchten, besteht die Möglichkeit, weiter zum Talausgang zu radeln direkt bis zum Hotel. Bassano del Grappa ist bekannt für seine zahlreichen Grappa-Destillerien, der Name leitet sich jedoch vom benachbarten Berg Monte Grappa ab. Übernachtung in Bassano del Grappa. (ca. 60/80 km)

3. Tag: Treviso - Durch die Weinberge gelangen Sie per Rad zuerst nach Asolo, einen der schönsten Orte Venetiens. Anschließend entdecken Sie auf Ihrer Radtour wahre Perlen venezianischer Baukunst. Gegen Mitte des 16. Jahrhunderts beschlossen viele Patrizierfamilien aus Venedig ihre Reichtümer in den Bau großer Villen zu investieren und fanden in Andrea Palladio den genialen Baumeister. So entstanden die Villen des Palladio. Ihre Fahrt führt Sie über Maser mit der prachtvollen Villa Barbera nach Fanzolo zur Villa Emo. Nach der Besichtigung werden die Fahrräder für die Weiterfahrt zum Hotel verladen. Unterwegs machen Sie noch einen Halt bei einem Weingut, um die hiesige Spezialität, den Prosecco, zu probieren. Schließlich erreichen Sie per Bus Ihren Übernachtungsort in der Nähe von Treviso. (ca. 45-60 km)

4. Tag: Lido di Jesolo – Heute Morgen folgen Sie zunächst dem Fluss Sile, der malerisch durch die flache Ebene mäandert. Einige Abschnitte auf dieser Strecke sind dabei nicht asphaltiert, aber umso schöner ist die Natur um Sie herum. Bei Carafia gelangen Sie dann in die typische Lagunenlandschaft Venetiens. Ihr Radreiseleiter führt Sie entlang der Lagune nach Lido di Jesolo, Ihrem Übernachtungsort direkt am Meer für die nächsten drei Nächte. (ca. 55-60 km)

5. Tag: Tagesprogramm ohne Begleitbus - Ausflug Venedig - Heute beginnt für Sie, nach einem ausgewogenen Frühstück, eine interessante und abwechslungsreiche Radtour an der Lagune entlang bis Punta Sabbioni. Mit einem Linienschiff werden Sie in die Stadt Venedig bis zum Markusplatz fahren. Ihr Radreiseleiter zeigt Ihnen bei einem kurzen Rundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Rialto-Brücke, den Markusplatz und andere bekannte Gebäude. Nachdem Sie wieder zum Festland übergesetzt sind, radeln Sie am Meer entlang zurück zu Ihrem Hotel. (ca. 35 km)

6. Tag: Laguna Veneta – Heute unternehmen Sie am Vormittag eine Radrundtour durch die einzigartige Lagunenlandschaft. Ihr Radreiseleiter führt Sie auf den schönsten Wegen in die nördliche Lagune nach Lio Maggiore. Von dort setzen Sie mit einem Boot durch kleine Kanäle nach Cavallino über, von wo aus Sie zurück zum Hotel radeln. Unterwegs eröffnet sich Ihnen immer wieder ein Blick auf die Inseln Torcello und Burano. Bewundern Sie die zahlreichen Vögel, die hier ihr Zuhause gefunden haben und genießen Sie die einzigartige Natur, trotz der Nähe zum Touristenmagneten Venedig. Sie radeln stets flach und größtenteils auf unbefestigten Wegen, die aber gut befahrbar sind. Nachmittags bleibt Ihnen noch Zeit für einen Spaziergang am Strand oder durch Lido di Jesolo. Wer möchte, kann statt der Radtour den heutigen Tag auch komplett am Strand verbringen oder nochmal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Venedig besuchen. (ca. 25 km)

7. Tag: Padua - Rovereto - Heute verlassen Sie Lido di Jesolo und fahren mit dem Bus nach Malcontenta. Hier starten Sie zu Ihrer Radtour am Brenta-Kanal entlang. Nirgendwo sonst finden sich in derartiger Dichte venezianische Villen außerhalb Venedigs. Beim Ort Stra werden die Fahrräder verladen und der Bus bringt Sie die letzten Kilometer hinein in die Stadt Padua. Beim Spaziergang durch das historische Stadtzentrum mit Ihrem Radreiseleiter sehen Sie u.a. die Basilika des Hl. Antonius und die Universität – eine der ältesten Italiens. Nachmittags fahren Sie mit dem Bus schon ein Stück in Richtung Heimat und übernachten im Raum Rovereto/Trient im Trentino. (ca. 25 km)

8. Tag: Heimreise - Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.


Charakter der Radstrecke:
Sie radeln auf Nebenstraßen und Radwegen, die Strecken sind überwiegend asphaltiert, an Tag 4 und 6 sind jedoch einige unasphaltierte Abschnitte dabei. Bis auf eine Steigung am 3. Tag verläuft der Weg überwiegend flach, selbst kleinere Hügel sind nur selten zu überwinden. Die Etappe an Tag 2 ist zwar relativ lang, jedoch dank des stetig leichten Gefälles gut zu radeln. Diese Radreise gehört zu den leichteren in unserem Programm.

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 7 x 3-Gang Abendmenü
  • Eintritt Villa Emo
  • Führung durch ein Weingut mit Verkostung
  • Überfahrt Punta Sabbioni - Venedig und zurück
  • Bootsüberfahrt an Tag 6
  • Radreiseleitung vom 2. – 7. Tag
  • Touristensteuer

22.09.2020 - 29.09.2020 | 8 Tage

Hotels Venedig

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1175 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1335 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Germersheim - Rheinsheimerstr. 2
    0 €

Hotels Venedig

1. Übernachtung
Hotel im Raum Trient/Rovereto

2. Übernachtung
4* Bonotto Hotel Palladio

3. Übernachtung
4* Best Western Titian Inn Hotel Treviso

4. – 6. Übernachtung
3* Hotel Storione

7. Übernachtung
Hotel im Raum Trient/Rovereto

" alt="" />

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk