Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 40 bis 2360
Bus mieten

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Radreise - Radeln am südlichen Gardasee - 6 Tage

PDF drucken
Termin:
29.04.2023 - 04.05.2023
Preis:
ab 1220 € pro Person

Zwischen Sirmione, Verona und Mantua - Kleingruppe: nur 11 - 18 Teilnehmer.

Bei dieser Reise erfahren Sie den südlichen Gardasee mit seinen bekannten Städtchen Lazise, Sirmione, Bardolino und Garda. Sie radeln durch die geschichtsträchtigen Weinbaugebiete im Hinterland und besuchen auch die beiden sehenswerten Altstädte von Verona und Mantua.

Bei dieser Reise sind Sie in einer Kleingruppe von 11 bis 18 Personen unterwegs.

1. Tag: Anreise in Ihr Hotel bei Lazise. Vor dem Abendessen sind Sie zu einem Begrüßungsdrink mit Ihrem Radreiseleiter eingeladen, der Ihnen das Programm der nächsten Tage vorstellt.

2. Tag: Vom Hotel aus geht es auf kleinen Nebenstraßen durch die leicht hügeligen Weinbaugebiete um Lazise bis zu einem Seitenkanal der Etsch, dem Sie über Bussolengo bis nach Verona folgen. Bei einem geführten Stadtrundgang durch die Innenstadt lernen Sie die Arena di Verona, den Ort der alljährlichen Opernfestspiele, die Piazza del Erbe, die Piazza dei Signori und die Ponte Pietra kennen. Am Nachmittag haben Sie die Wahl, mit dem Bus zurück ans Hotel zu fahren oder mit dem Rad. (ca. 40km + 35 km)

3. Tag: Die heutige Radtour steht ganz im Zeichen der bekannten Orte Lazise, Bardolino und Garda am südöstlichen Seeufer. Ihre Tour verläuft auf kleinen Nebenstraßen, die sich durch das Hinterland des Gardasees mitten durch die Weinberge schlängeln, und entlang der Uferpromenaden. Es sind einige kleine Anstiege zu bewältigen, die mit einer herrlichen Aussicht belohnt werden. Auf der Rückfahrt ans Hotel legen Sie einen Stopp in einem Weingut des Bardolino-Weins ein mit Führung und Degustation. (ca. 40 km)

4. Tag: Der Bus bringt Sie nach Mantua am Rande der Po-Ebene. Bevor Sie auf die Räder steigen, sehen Sie auf Ihrem geführten Rundgang durch die Innenstadt historische Paläste und Kirchen. Auf einem der ersten Radwege Italiens folgen Sie dem Fluss Mincio, dem einzigen Abfluss des Gardasees, und seinen Seitenkanälen. Unterwegs besichtigen Sie den wunderschönen Ort Borghetto und erreichen Peschiera del Garda mit seiner bekannten Festungsanlage. Ab hier ist es nicht mehr weit zu Ihrem Hotel. (ca. 50 km)

5. Tag: Nach einem Bustransfer nach Sirmione unternehmen Sie zunächst eine Bootsfahrt um die Halbinsel, bei der Sie u.a. die ehemalige Villa von Maria Callas, die römischen Ausgrabungen der Grotten des Catull und die Skaligerburg sehen können. Per Rad geht es dann durch die Weinanbaugebiete des Lugana-Weines, ein hügeliges Moränengebiet aus den Überresten der letzten Eiszeit. Sie radeln durch das Gebiet von Solferino und San Martino della Battaglia bis ans Hotel. (ca. 45 km)

6. Tag: Mit vielen bleibenden Eindrücken treten Sie die Heimreise an.



Charakter der Radstrecke:
Sie radeln meist auf Nebenstraßen, landwirtschaftlichen Wegen oder Radwegen. Die Strecken verlaufen etwas hügelig, sind jedoch mit guter Kondition auch ohne E-Bike gut machbar.
Schwierigkeitsgrad: zwischen leicht bis mittel und mittel



Reiseinformationen:

Für diese Reise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Besitzen Sie eine andere Staatsbürgerschaft, gelten die Vereinbarungen zwischen den jeweiligen Ländern. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Eintrittspreise für Besichtigungen u. ä. sind im Reisepreis enthalten, wenn diese in den Leistungen aufgeführt sind.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte überprüfen Sie ggf. Ihren Krankenversicherungsschutz für Reisen im Ausland. Informationen und Preise finden Sie in unserem Reisekatalog und auf unserer Internetseite. Bestehende Krankheiten können nur bedingt abgesichert werden!

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Bella Lazise in Lazise
  • 5 x 3-Gang-Abendmenü im Hotel
  • Stadtführung in Verona
  • Stadtführung in Mantua
  • Bootsfahrt in Sirmione
  • Weinprobe mit Imbiss
  • Radreiseleitung vom 2. bis 5. Tag
  • Kurtaxe

______________________________________

Mindestteilnehmerzahl 11 Personen, max. 18 Personen

29.04.2023 - 04.05.2023 | 6 Tage

4*-Hotel Bella Lazise

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1220 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer zur Alleinnutzung
    1370 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Germersheim - Germersheim Betriebshof, Rheinsheimer Straße 2
    0 €

4*-Hotel Bella Lazise

Località Gabbiola, 76
37017 Lazise, Italien
Tel: +39 045 758 0082
Hotelwebseite

Das 4*-Hotel Bella Lazise liegt am Ortsrand von Lazise, umgeben von Feldern und Obstplantagen. Das Zentrum ist knapp 2 km entfernt. Das Hotel verfügt über einen Garten mit Kiosk, Außenpool und Liegewiese, einen Wellness-Bereich mit Innenpool und ein Restaurant mit Sonnenterrasse. Die Zimmer sind ausgestattet mit Badezimmer mit Dusche, Klimaanlage, LCD-Sat-TV, Direktwahl-Telefon und Safe. Internet (Wi-Fi) steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Tourencharakter

Charakter der Radstrecke:
Sie radeln meist auf Nebenstraßen, landwirtschaftlichen Wegen oder Radwegen. Die Strecken verlaufen etwas hügelig, sind jedoch mit guter Kondition auch ohne E-Bike gut machbar.
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk