Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 32 bis 2010
Bus mieten

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Radreise - Natur & Kultur an der Ruhr - 6 Tage

PDF drucken
Termin:
07.08.2021 - 12.08.2021
Preis:
ab 830 € pro Person

Idyllische Flussauen – von „Ruhrpott“ keine Spur

Radeln durch naturnahe und fast unversehrte Fluss- und Seenlandschaften und beeindruckende Einsichten in die Vergangenheit von Bergbau und Schwerindustrie bei den Besichtigungen: Diese Kombination macht das Ruhrtal absolut einzigartig und zu einem der attraktivsten Radreiseziele, die Deutschland zu bieten hat.

1. Tag: Anreise morgens zu Ihrem Hotel am Hennesee bei Meschede. Nachmittags Einradeltour auf autofreien Wegen entlang des Hennesees. (ca. 15 km)

2. Tag: Der Bus bringt Sie nach Winterberg zur Ruhrquelle. Zunächst rollen Sie flott bergab durch ursprüngliche Wälder und genießen herrliche Aussichten. Ab Bestwig machen Sie einen Abstecher sechs Kilometer leicht bergauf (Bustransfer möglich) zum Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck. Die Besichtigung ist ein echtes Erlebnis: Sie fahren mit der Grubenbahn 1,5 km in den Berg, wo Ihnen erfahrene Bergleute in alten Stollen ihre ehemalige Arbeitswelt erklären. Anschließend radeln Sie zurück zu Ihrem Hotel am Hennesee. (ca. 53 km)

3. Tag: Ab Hotel radeln Sie durch das breiter werdende Ruhrtal bis nach Arnsberg, wo Sie nach einem kleinen Bummel in der sehenswerten Altstadt Ihre Mittagspause einlegen. Auf ufernahen Wegen folgen Sie die Ruhr weiter bis nach Wickede. Der Bus bringt Sie weiter nach Fröndenberg. In der traditionsreichen Kettenstadt erleben Sie bei einer interessanten Museumsführung den Weg vom Rundstahl zur fertigen Kette. Weiterfahrt mit dem Bus zum Hotel in Hattingen. (ca. 50 km)

4. Tag: In Westhofen beginnt Ihre Radetappe entlang des Hengsteysees. Der Radweg führt in unmittelbarer Ufernähe bis ins hübsche Fachwerkstädtchen Herdecke. Von dort radeln Sie in herrlicher Aussichtslage entlang des Harkortsees. An der Zeche Nachtigall, dem Ursprung des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet, machen Sie Ihre Mittagspause. Mit einer kleinen Fähre über die Ruhr und vorbei am Kemnader See und der Burg Blankenstein geht die Fahrt ins hübsche Städtchen Hattingen. Hier besichtigen Sie ein weiteres Denkmal der Industriekultur, die Henrichshütte. (ca. 45 km)

5. Tag: Ab Wülfrath starten Sie zu einer Tour auf dem Panorama-Radweg Niederbergbahn, einem herrlichen Bahntrassenradweg. Zurück an der Ruhr radeln Sie zum größten Stausee des Flusses, dem Baldeneysee. Hier thront die Villa Hügel, die einstige Residenz der Unternehmerfamilie Krupp. Nach der Führung Weiterfahrt entlang der Ruhr bis nach Steele. Bustransfer ans Hotel. (ca. 45 km)

6. Tag: Ab Kettwig folgen Sie mit dem Rad den letzten Kilometern der Ruhr. Bei Mülheim radeln Sie entlang des früheren Gartenschaugeländes und vorbei an Schauwasserturm Aquarius sowie Schloss Styrum. Die letzten Kilometer bis nach Duisburg-Ruhrort pedalen Sie am größten Binnenhafen Europas. Nach einer letzten gemeinsamen Mittagspause treten Sie mit dem Bus die Heimreise an. (ca. 30 km)


Charakter der Radstrecke: Der Ruhrtalradweg ist sehr gut ausgebaut und verläuft meist in unmittelbarer Flussnähe auf eigener Trasse oder Wirtschaftswegen, am 1. Tag auch über gut befahrbare Waldwege. Am 2. und 3. Radtag gibt es jedoch auch einige kleine bis mittlere Steigungen zu überwinden.

______________________________________________________________________

Reiseinformationen:
Vergessen Sie nicht ein gültiges Reisedokument (Personalausweis oder Reisepass) einzustecken.
 

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • 2 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3*-Hotel Hennedam in Meschede
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3*-Hotel Avantgarde in Hattingen
  • 5 x 3-Gang-Abendmenü
  • Eintritt Besucherbergwerk Bestwig-Ramsbeck
  • Führung Kettenschmiedemuseum Fröndenberg
  • Eintritt und Führung Henrichshütte
  • Eintritt und Führung Villa Hügel
  • Radreiseleitung vom 1. bis 6. Tag 

07.08.2021 - 12.08.2021 | 6 Tage

Ruhrtal-Hotels 2021

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    830 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    925 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Germersheim - Rheinsheimerstr. 2
    0 €

Ruhrtal-Hotels 2021

1. + 2. Übernachtung:
4*-Hotel Hennedamm

Am Stadtpark 6
59872 Meschede
Telefon: 0291 99600
www.hennedamm-hotel.de/

Die ersten beiden Nächte verbringen Sie im 4*-Hennedamm-Hotel. Die Zimmer sind mit Dusche und WC, Minibar, Safe, sowie Kabel-TV ausgestattet. Das familiengeführte Hotel bietet Ihnen ein gutes Restaurant und ein kleines Schwimmbad.


3. - 5. Übernachtung:
3*-Avantgarde Hotel Hattingen

Welperstraße 49
45525 Hattingen
Telefon: 02324 50970
www.avantgarde-hotel-hattingen.de/

Das Avantgarde-Hotel liegt 12min von der Hattinger Altstadt entfernt. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche / WC, Haarfön, Kosmetikspiegel, Minibar, Telefon, internationales TV, Radio, kostenfreiem WLAN.

Der Ruhrtalradweg ist sehr gut ausgebaut und verläuft meist in unmittelbarer Flussnähe auf eigener Trasse oder Wirtschaftswegen, am 1. Tag auch über gut befahrbare Waldwege. Am 2. und 3. Radtag gibt es jedoch auch einige kleine bis mittlere Steigungen zu überwinden.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk