Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 39 bis 2630
Bus mieten

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Radreise - Mosel, Rhein und Maifeld - 4 Tage

PDF drucken
Termin:
05.10.2021 - 08.10.2021
Preis:
ab 550 € pro Person

Die Drei-Täler-Tour am Deutschen Eck

Das „Deutsche Eck“ gehört zu den schönsten Regionen am Rhein. Schon die Römer liebten die Täler von Rhein und Mosel und ließen sich an deren Zusammenfluss nieder. Dass es sich in den Städten ringsum von Weinbau und Handel schon immer gut leben ließ, sieht man heute noch an den vielen gut erhaltenen Altstädten mit ihren prächtigen Fachwerkhäusern. Sie erleben auf dieser kurzen Radreise die steilen Weinberge der Terrassenmosel und das unvergleichliche Rheinpanorama an der Loreley. Warum ist es am Rhein so schön? Radeln Sie mit – Sie werden es selbst erleben!

1. Tag: Anreise – Pünderich – Abfahrt am Morgen an die Mosel, wo Sie bei Pünderich auf die Räder steigen. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie mit Ihrer Radreiseleiterin den hübschen Weinort Zell, dessen Wein „Zeller Schwarze Katz“ über die Grenzen hinaus bekannt ist. Vorbei am steilsten Weinberg Europas radeln Sie nach Beilstein, das auch das „Rothenburg der Mosel“ genannt wird. Zwei Kehren weiter grüßt schon – einem Märchenschloss gleich – die Burg Cochem. Der dazugehörige Ort ist einer der beliebtesten an der Mosel. Von hier aus bringt Sie der Bus zu Ihrem Hotel in Koblenz. Abendessen im Hotel. (ca. 40 km)

2. Tag: Maifeldradweg und Mühlental – Nach einem kurzen Bustransfer steigen Sie in Bassenheim auf die Fahrräder, wo der Maifeldradweg beginnt. Sie folgen diesem wunderschönen Bahntrassenradweg über Polch nach Münstermaifeld in der Eifel. Bei schönem Wetter können Sie von hier aus einen Abstecher nach Lasserg machen, wo sich Ihnen ein großartiger Ausblick auf das Moseltal bietet. Ein Highlight des heutigen Tages ist die Abfahrt durch das Schrumpf- oder Mühlental hinunter nach Hatzenport an der Mosel. Der Bus bringt Sie zurück nach Koblenz, wo Ihnen Ihre Reiseleiterin die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der altehrwürdigen Stadt zeigt, bevor Sie wieder Ihr Hotel erreichen. (ca. 45 km)

3. Tag: Cochem – Koblenz - Heute radeln Sie an der Untermosel, auch Terrassenmosel genannt, da hier der Weinbau im meist engeren Moseltal in terrassierten Steillagen betrieben wird. Nach einem Bustransfer geht es von Cochem aus über das schon zur Merowingerzeit besiedelte Moselkern nach Winningen. Nur wenige Kilometer weiter ist auch schon wieder Ihr Hotel erreicht. (ca. 50 km)

4. Tag: Bacharach – Heimreise - Eine der schönsten Etappen des Rheinradwegs erwartet Sie. Zahllose Burgen und Ruinen grüßen von den flankierenden Bergen, während Sie auf dem sehr gut ausgebauten Radweg nach Boppard radeln. Über St. Goar und das unvergleichliche Rheinpanorama an der Loreley geht es nach Oberwesel, der Stadt der Türme und des Weines. Hier werden die Fahrräder verladen und Sie fahren mit dem Bus zurück in die Heimat. (ca. 50 km)

 

Charakter der Radstrecke

Der Moselradweg ist gut ausgebaut und verläuft stets in Flussnähe. Auch am Rhein und sind nur wenige kurze Steigungen zu meistern. Bei der Strecke auf dem Maifeldradweg gibt es eine steilere Steigung, die aber auch geschoben werden kann. Die Strecken sind überwiegend asphaltiert und durchweg gut zu befahren. Wo am Rhein das enge Tal von steilen Bergen flankiert wird und die Landschaft am schönsten ist, muss sich der Radweg das schmale Ufer mit Eisenbahn und Bundesstraße teilen, so dass hier einige Teilstücke auf separater Trasse neben der Bundesstraße führen. Insgesamt gehört die Fahrt zu unseren leichten Routen.

______________________________________________________________________

Reiseinformationen:

Vergessen Sie nicht ein gültiges Reisedokument (Personalausweis oder Reisepass) einzustecken.

Eintrittspreise für Besichtigungen u. ä. sind im Reisepreis enthalten, wenn diese in den Leistungen aufgeführt sind.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Informationen und Preise finden Sie in unserem Reisekatalog und auf unserer Internetseite. Bestehende Krankheiten können nur bedingt abgesichert werden!

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen vom Buffet oder Drei-Gang-Menü
  • Radreiseleitung vom 1. – 4. Tag

05.10.2021 - 08.10.2021 | 4 Tage

3*-Hotel Scholz in Koblenz

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    550 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    610 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Germersheim - Rheinsheimerstr. 2
    0 €

3*-Hotel Scholz in Koblenz

 

3*-Hotel Scholz
Moselweißer Str. 121
56073 Koblenz
Tel.: 0261 94260
www. hotelscholz.de

Sie wohnen im familiengeführten 3*-Hotel Scholz in Koblenz. Die gemütlichen Zimmer verfügen über Dusche/WC Sat-TV, Telefon und kostenfreies WLAN.
 

" alt="" />

Der Moselradweg ist gut ausgebaut und verläuft stets in Flussnähe. Auch am Rhein und sind nur wenige kurze Steigungen zu meistern. Bei der Strecke auf dem Maifeldradweg gibt es eine steilere Steigung, die aber auch geschoben werden kann. Die Strecken sind überwiegend asphaltiert und durchweg gut zu befahren. Wo am Rhein das enge Tal von steilen Bergen flankiert wird und die Landschaft am schönsten ist, muss sich der Radweg das schmale Ufer mit Eisenbahn und Bundesstraße teilen, so dass hier einige Teilstücke auf separater Trasse neben der Bundesstraße führen. Insgesamt gehört die Fahrt zu unseren leichten Routen.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk