Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 17 bis 2390

Gruppenreisen

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Iseo See – Boario Terme - 6 Tage

PDF drucken
Termin:
08.05.2019 - 13.05.2019
Preis:
ab 629 € pro Person

ein Stück ursprüngliches Italien

Der Iseo See, ein kleines Juwel von Gebirge umrahmt, liegt westlich vom Gardasee und ist der viertgrößte oberitalienische See. Es erwartet Sie eine Naturoase in idyllischer Landschaft, in der man die Seele baumeln und sich von dem Farbenspiel des tiefblauen Wassers inspirieren lassen kann. Der langgestreckte See liegt im Norden malerisch inmitten von Bergen, nicht weit von Bergamo entfernt, an das Weinanbaugebiet Franciacorta angrenzend. Insgesamt schmücken drei Inseln den Iseo-See: Monteisola, Loreto und San Paolo.


1. Tag: Anreise Boario Terme - Voller Vorfreude fahren Sie heute durch die Schweiz nach Italien in Ihren Übernachtungsort Boario Terme, mit 15.000 Einwohner die größte Ortschaft im Val Camonica , ca. 30 km vom idyllischen Iseo See entfernt. Hier wohnen Sie für die nächsten Tage in dem familiengeführten 3*-Hotel Brescia. nur 100 m vom Spa in Boario Terme entfernt. Das Restaurant ist im typischen alpinen Stil eingerichtet und die Zimmer sind alle mit Klimaanlage, Bad, Fön, Flachbild-Sat-TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

2. Tag: Iseo See – Um 09:30 Uhr lernen Sie mit Ihrer Reiseleitung die nähere Umgebung kennen. In Pisogne legen Sie einen ersten Stopp ein. Der Ort überrascht mit einer schönen Uferpromenade und der Kirche von Santa Maria della Neve. Die Wände des Innenraums enthalten Fragmente des Zyklus der Fresken von Romanino mit Szenen aus der Passion Christi. Rund um die Piazza Umberto bieten die farbigen Stadthäuser aus den letzten Jahrhunderten einen schönen Anblick. Danach fahren Sie weiter nach Iseo am Südostende des Sees. Der Hauptort ist ein romantisches Städtchen mit vielen kleinen Restaurants, Bars, einer palmengesäumten Seepromenade und einer mittelalterlichen Altstadt. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu der größten Insel, der Monte Isola.

3. Tag: Bergamo – Heute besuchen Sie Bergamo und ein Stadtführer zeigt Ihnen eine der schönsten Städte Norditaliens. Die alte Oberstadt, die Sie bequem mit der Seilbahn erreichen, liegt auf einem Hügel, der zu den letzten Ausläufern der Alpen gehört, bevor diese in die fruchtbare Poebene übergehen. Die neue Unterstadt Bassa und einige Vorstädte erstrecken sich um den Altstadthügel. Die Altstadt, die heute ganz unter Denkmalschutz steht, zieht sich wie ein Amphitheater an einer Anhöhe empor und ist vollständig mit einer fünf Kilometer langen Stadtmauer umgeben. In der Mitte der Altstadt liegt die Piazza Vecchia mit den wichtigsten Gebäuden – Rathaus mit Stadtturm, Dom mit Kuppel, die romanische Kirche Santa Maria Maggiore und die prachtvolle Cappella Colleoni.

4. Tag: Cremona – Nach dem Frühstück führt Ihr Tagesausflug nach Cremona, am linken Flussufer des Po inmitten der Po-Ebene. Schon seit Jahrhunderten ist die Stadt berühmt für den Musikinstrumentenbau und wurde insbesondere durch die Geigenbauerfamilien Amati, Bergonzi, Guarneri und Stradivari bekannt. Noch heute gibt es 65 Geigenbaubetriebe und das Museo Stradivariano birgt unschätzbar wertvolle Geigen. Die schönsten antiken Gebäude stammen aus dem 13. und 14. Jahrhundert als Cremona eine unabhängige Comune war. Den Stolz und den Reichtum der Stadt spürt man am deutlichsten im Altstadtzentrum, zwischen der Piazza del Comune und der Piazza Stradivari, wo herrliche mittelalterliche Paläste und der majestätische Dom Zeugnis von der Vergangenheit ablegen. Cremona ist jedoch auch bekannt für eine kulinarische Spezialität: der Torrone Classico, diese süße mit Haselnüssen angereicherte Nougatspezialität sollte man sich nicht entgehen lassen.

5. Tag: Valcamonica – Heute begeben Sie sich auf eine Zeitreise, wenn Sie in das schöne Tal Valcamonica fahren. Hier befinden sich Felszeichnungen, die teils schon 9000 bis 10000 Jahre alt sind und von prähistorischen Volksgruppen auf einem Areal von ca. 70 qkm hinterlassen wurden. Während des Spaziergangs durch den archäologischen Park von Naquane entdecken Sie in dem schönen Wald zahlreiche faszinierende, uralte, große Steine, die wie große geschliffene Tafeln aussehen und von Geschichten über Krieger, Jäger, Tiere und Frauen erzählen. Nach diesem begeisternden Besuch eines Weltkulturerbes sind Sie auf der Rückfahrt noch zu einer Weinprobe mit Imbiss eingeladen.

6. Tag: Heimreise – Nach dem Frühstück werden die Koffer verladen, denn es geht Richtung Heimat.

  • Anfahrt in einem modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung Frühstücksbuffet
  • 5 x 3-Gang-Abendmenü
  • Ausflug Iseo mit Reiseleitung
  • Bootsfahrt Iseo See
  • Busfahrt nach Bergamo
  • Stadtführung in Bergamo
  • Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn in die Oberstadt
  • Ausflug nach Cremona
  • Stadtführung in Cremona
  • Ausflug ins Valcamonica mit Reiseleitung
  • Weinprobe mit Imbiss
  • Kurtaxe
  • Kleiner Empfang am Bus

 

08.05.2019 - 13.05.2019 | 6 Tage

familiengeführten 3*-Hotel Brescia

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    629 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    629 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bruchsal - Bushaltestelle Bahnhof
    0 €

familiengeführten 3*-Hotel Brescia

Hier wohnen Sie für die nächsten Tage in dem familiengeführten 3*-Hotel Brescia. nur 100 m vom Spa in Boario Terme entfernt. Das Restaurant ist im typischen alpinen Stil eingerichtet und die Zimmer sind alle mit Klimaanlage, Bad, Fön, Flachbild-Sat-TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk