Wir sind für Sie da
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
INFORMATION & BUCHUNG
+49 (0)7274-704040
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 17 bis 2200

Busanmietung

Sie benötigen einen Reisebus mit Fahrer für Ihre nächste Gruppenreise? Hier geht´s zum entsprechenden Anfrageformular

Burgund – Paris entlang der Seine - 7 Tage

PDF drucken
Termin:
20.08.2020 - 26.08.2020
Preis:
ab 1185 € pro Person

Von der Seine-Quelle zum Eiffelturm

Eine faszinierende Radreise vom Burgund bis nach Paris mit kulinarischen und kulturellen Höhepunkten erwartet Sie. Diese hochinteressante Tour führt entlang der Seine, die mit 776 km Länge der drittlängste Fluss Frankreichs ist. Von den berühmten Weinhügeln Burgunds über die Seenlandschaft der Champagne bis hinein in die Hauptstadt Paris führt Sie diese gemütliche Tour de France. Doch nicht nur die Land-schaft, sondern auch Städte wie Troyes und Paris machen die Tour zum Erlebnis. Was wäre dies aber ohne kulinarische Genüsse: Aperitifs, Wein, Pasteten und Käse. Genießen Sie diese Reise „Wie Gott in Frank-reich" direkt vom Rad aus.

1. Tag: Anreise – Dijon - Anreise nach Nuits St. Georges an der Burgunder Weinstraße, wo Sie gleich mit Ihrem Radreiseleiter zur Einradeletappe ins nahe Dijon starten. Die Hauptstadt des Departements Côte-d'Or ist berühmt für ihren Senf und ein wichtiger Handelsplatz für Burgunderweine. Aus der Stadt heraus fahren Sie auf dem Radweg entlang eines Kanals bis fast zu Ihrem ersten Übernachtungshotel am Stadtrand von Dijon. (ca. 25 km)

2. Tag: Seine-Quelle - Mit dem Begleitbus fahren Sie zur Seine-Quelle, die sich 10 km nordöstlich von St-Seine-Abbaye in einem kleinen Park befindet. Schon in der vorgeschichtlichen Zeit wurde dieser Ort als heilig angesehen und gehört seit 1864 zum Stadtgebiet Paris. Von hier aus radeln Sie auf wenig befahrenen Nebenstraßen und durch grüne Täler und treffen immer wieder auf die sich stetig verbreiternde Seine. Ge-gen Ende der Tour machen Sie einen Abstecher zur berühmten Abtei von Fontenay, einem der ältesten Zisterzienserklöster Frankreichs. Danach geht es mit dem Bus nach Magnant zu ihrem Hotel. Heute werden Sie immer wieder durch kurze oder mittlere Steigungen gefordert. Wem es zu anstrengend wird, kann nach ca. 38 Kilometern in den Bus umsteigen. (ca. 60 km)

3. Tag: Troyes – Tag ohne Begleitbus - Vom Hotel aus radeln Sie ins Tal der Seine und folgen dem Flussverlauf in nördlicher Richtung. Ihr Weg führt über Felder und vorbei an kleinen Wäldern. Das heutige Ziel ist Troyes, die ehemalige Hauptstadt der Champagne, wo Sie auch übernachten. (ca. 60 km)

4. Tag: Velovoie des Lacs – Heute Vormittag starten Sie zu Ihrer Radtour „Velovoie des Lacs“. Auf diesem neuen Radweg fahren Sie vom Hotel aus in die Seenlandschaft des Nationalparks Fôret d’Orient und tau-chen ein in eine wundervolle Naturlandschaft. Sie folgen zunächst den Treidelpfaden des Ausgleichskanals und radeln anschließend auf Deichen entlang der Seen. Lassen Sie Ihren Blick schweifen über die drei gro-ßen Seen Lac d’Orient, Lac du Temple und Lac Amance und genießen Sie die friedvolle Ruhe. Ihre Radtour endet in Dienville am Lac d’Amance, wo Sie zum Abkühlen in den See springen können. Von Dienville ge-langen Sie per Bus zurück zum Hotel. Nachmittags entdecken Sie bei einer Stadtführung die vielen Se-henswürdigkeiten der Altstadt, wie z.B. die Kathedrale St. Pierre und St. Paul sowie die vielen hervorragend restaurierten Fachwerkhäuser aus dem 16. Jh. Anschließend Abendessen in der Stadt. (ca. 50 km)

5. Tag: Fontainebleau – Vaux-le-Vicomte - Der Bus bringt Sie zunächst in die Ile de France nach Fontai-nebleau. Schloss Fontainebleau, im gleichnamigen Ort, wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sie radeln nun, meist wieder an der Seine entlang, bis zum Schloss Vaux-le-Vicomte. Es ist im klassizistischen Barockstil im 17. Jh. erbaut und übertrifft an Pracht und an gestalterischer Konsequenz alle bis dahin in Frankreich bekannten Schlösser und Gärten. Mit einer Schlossbesichtigung endet das Tages-programm. Der Bus bringt Sie zu Ihrem Hotel in Saint-Pierre-du-Perray, was schon zum Großraum Paris gehört. (ca. 35 km)

6. Tag: Paris - Direkt vom Hotel aus geht es hinab ins Tal der Seine, der Sie in Richtung Paris gemütlich radelnd folgen. Sie fahren auf einer abwechslungsreichen Strecke mit allen Facetten einer Großstadt. Dann die Einfahrt nach Paris, vorbei an den prächtigen Fassaden von Musée d'Orsay und der Nationalversamm-lung, erreichen Sie das Ziel Ihrer Reise: den Eiffelturm am Ufer der Seine. Ein Gruppenbild als Souvenir muss sein! Nachmittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Paris. Anschließend Abendessen und Übernachtung in Paris. (ca. 50 km)

7. Tag: Heimreise - Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Charakter der Radstrecke: Sie fahren überwiegend auf Wirtschaftswegen, ruhigen Nebenstraßen und an der Seine auf flachen Radwegen, einige hügelige Passagen sind zwischendurch zu bewältigen. Anstren-gender ist nur die Strecke des 2. Tages. Die Tour ist ideal für Gewohnheitsradler aber auch für motivierte Gelegenheitsfahrer.

  • Reise im Fernreisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 6 x 3-Gang-Abendmenü
  • Eintritt Schloss Vaux-le-Vicomte
  • Stadtführung in Troyes
  • Stadtrundfahrt in Paris
  • Radreiseleitung vom 1. bis 6. Tag

20.08.2020 - 26.08.2020 | 7 Tage

Hotels Burgund

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1185 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1405 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Germersheim - Rheinsheimerstr. 2
    0 €

Hotels Burgund

1. Übernachtung
3*-Hôtel Ibis Dijon Gare

2. Übernachtung
3*-Hôtel Val Moret

3. 4. Übernachtung
4*-Hôtel Mercure Troyes Centre

5. Übernachtung
4*-Hôtel Novotel Sénart Golf de Greenparc

6. Übernachtung
4*Hôtel Mercure Paris La Défense

" alt="" />

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk