Suchen Sie nach Ihre passenden Reise
 
Reisebeginn
Reiseende
Suchbegriff
Wir sind für Sie da:
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr 07274-704040

15. - 18.03.2018
4 Tage
p.P. 458,- €

Auf den Spuren von Wilsberg, Boerne, Thiel & Schimanski in Münster & Duisburg
inkl. Krimidinner 
Sie sind hier: » Bayerische Seen im Tölzer Land Startseite

  • Fotograf:
    Copyright:

  • Fotograf:
    Copyright:

  • Fotograf:
    Copyright:
Bild von

Bayerische Seen im Tölzer Land

Gemütliches Radeln mit Alpenpanorama

Diese Region bietet dem Genuss-Radler wahrlich Besonderes: Ohne selbst große Höhendifferenzen zu überwinden, radeln Sie und genießen überall den großartigen Blick auf die Berge. Außer dem Ausblick sind es auch die herrlich gelegenen Strecken an Flussläufen der Isar und Loisach sowie die vielen Seen an Ihrer Route, welche die Radlerherzen höherschlagen lassen. Bezaubernde Städte mit alpenländischem Charme wie Garmisch-Partenkirchen und Bad Tölz sowie Benediktbeuern mit seiner berühmten Klosteranlage sorgen für die kulturellen Akzente unterwegs.

 
 

1. Tag: Anreise - Starnberger See - Benediktbeuern - Anreise morgens über Karlsruhe - Ulm - Augsburg direkt nach Starnberg. Hier steigen Sie auf Ihren Drahtesel und radeln auf einer Panoramastrecke entlang des Seeufers nach Süden und erreichen bei St.Heinrich das südliche Seeufer. Von hier aus bringt Sie der Bus zu Ihrem Hotel in Benediktbeuern. Das familiengeführte Hotel Friedenseiche bietet Ihnen außer dem schönen Blick auf die Berge einen neu eingerichteten Wellness-Bereich (Nutzung gegen Gebühr) mit Saunen, Erlebnisdusche und Ruheraum im Benediktbeurer-Heimatstil. Die hellen Zimmer sind geräumig und komfortabel ausgestattet und verfügen über Dusche/ WC, Balkon oder Terrasse, Telefon, Sat-TV und Haarfön. (ca. 22 km)

2. Tag: Garmisch-Partenkirchen - Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zum Skisprungstadion nach Garmisch-Partenkirchen. Die Architektur der Olympia-Schanze ist ein bauliches Meisterwerk, das auch im Sommer beeindruckend anzuschauen ist: Fast frei schwebend ragt die Schanze am Gudiberg in die markante Gebirgslandschaft. Die Altstadt von Garmisch-Partenkirchen, die zu den schönsten Städten Bayerns zählt, erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Radreiseleiter per Fahrrad. Weiter geht die Fahrt entlang der Loisach über Farchant und Oberau ins Flößerstädtchen Eschenlohe. Unterwegs werfen Sie noch einen Blick auf das größte zusammenhängende Moorgebiet Mitteleuropas: Das Murnauer Moos erstreckt sich über 32 km² und steht zu großen Teilen unter Naturschutz. Vorbei am Staatsgestüt Schwaiganger geht es über Großweil zurück nach Benediktbeuern zu Ihrem Hotel. (ca. 50 km)

3. Tag: Kochel am See - Heute Morgen steht die Besichtigung des Klosters Benediktbeuern auf dem Programm. Die Abteikirche St. Benedikt wurde im 17. Jh. von den bedeutendsten Künstlern ihrer Zeit gestaltet. Sehenswert sind auch der Kreuzgang aus dem Jahr 1493 und das gotische Refektorium. Anschließend führt Sie Ihre Radtour rund um das Kochelsee-Moor, ein einmaliges Öko-System, welches zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat bietet. Auf der fast ebenen Strecke radeln Sie auf den Spuren des bekannten Malers Franz Marc, der hier lebte und sich zu seinen bedeutendsten Werken inspirieren ließ. Die Etappe führt heute über Ried nach Kochel am See. Ab hier starten Sie zu einer gut einstündigen Schiffsfahrt auf dem Kochelsee und lernen so die Landschaft von einer anderen, ebenso reizvollen Seite kennen. Weiter geht es über Großweil und Sindelsdorf wieder zurück nach Benediktbeuern, wo der herrliche Biergarten des Klosters bei schönem Wetter die durstigen Radler zur Einkehr lockt. (ca. 40 km)

4. Tag: Walchensee - Schon die Busfahrt hinauf zum Walchensee ist ein landschaftlicher Genuss. Unterwegs halten Sie noch am alten, denkmalgeschützten Walchenseekraftwerk, welches schon seit 1924 in Betrieb ist. Die Radtour selbst beginnen Sie heute in Urfeld an der Nordseite des Walchensees mit einem herrlichen Alpenblick. Nachdem Sie eine kleine Steigung überwunden haben, geht es über Jachenau abwärts ans Ufer der Isar. Über Lenggries erreichen Sie auf dem Isartalradweg Bad Tölz. Ihr Radreiseleiter zeigt Ihnen die schönsten Ecken der historischen Altstadt mit der malerischen Marktstraße und dem verwinkelten Gries, dem einstigen Flößerviertel. Die farbenprächtigen Fassadenmalereien an den schmucken Bürgerhäusern mit biblischen Motiven sind oft auch mit echt bayerischem Humor gewürzt. Die Lüftlmalerei stammt aus der Barock- und Rokokozeit. Nach der Besichtigungspause radeln Sie über Bad Heilbrunn direkt zurück zum Hotel. (ca. 55 km)

5. Tag: Wolfratshausen - Heimreise - Gestärkt vom Frühstück starten Sie vom Hotel aus mit den Fahrrädern zu Ihrer letzten Radetappe dieser Reise. Der größte Teil der heutigen Strecke führt Sie durch das malerische Loisach-Tal. Über Penzberg und vorbei an Schloss Eurasburg sowie dem Loisachwehr gelangen Sie in die Flößerstadt Wolfratshausen. Hier werden die Fahrräder zur Heimreise verladen. (ca. 30 km)

Charakter der Radstrecke: Die Radstrecken sind meist flach und verlaufen vorwiegend auf gut ausgebauten Radwegen und Nebenstraßen. Am 2. Tag sind beim Radweg entlang der Loisach auch unbefestigte Teilabschnitte dabei, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern. Einige kleinere Steigungen sind zu überwinden, wo die Radstrecke das Flusstal verlässt. Insgesamt hat die Tour einen leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Mindestteilnehmerzahl.

 
Unsere Leistungen :
  • Anreise in einem modernen Reisebus
  • Fahrradtransport
  • Fahrten während des Aufenthalts
  • Radreiseleitung vom 1. bis 5. Tag
  • 4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
  • 4 x 3-Gang-Abendmenü
  • Schiffsfahrt auf dem Kochelsee
  • Führung im Kloster Benediktbeuern
  • Kurtaxe
TERMINE UND PREISE:
5 Tage ab € 678,-
 
08.08.2018 - 12.08.2018  DZ € 678,-
08.08.2018 - 12.08.2018  DZ zur Alleinbenutzung EZ € 773,-
Zusatzinformationen
Programmänderungen vorbehalten
 
Radreise Bayerische Seen im Tölzer Land - Qualitäts-Reisen mit Pfadt Busreisen
 
 
Pfadt-Busreisen GmbH | Rheinsheimer Str. 2
76726 Germersheim | Telefon: 07274-704040 | Telefax: 07274-704050

Reise-Management-System Easy-BUS Reise-Web 3.5