Suchen Sie nach Ihre passenden Reise
 
Reisebeginn
Reiseende
Suchbegriff
Wir sind für Sie da:
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr 07274-704040

15. - 18.03.2018
4 Tage
p.P. 458,- €

Auf den Spuren von Wilsberg, Boerne, Thiel & Schimanski in Münster & Duisburg
inkl. Krimidinner 
Sie sind hier: » Münster - Duisburg und Krimidinner Startseite

Münster - Duisburg und Krimidinner

Dem Tatort auf der Spur...

Das Münsterland liegt in Nordrhein-Westfalen. Im Norden grenzt das Münsterland an Niedersachsen, im Westen an die Niederlande, im Osten an Ostwestfalen und im Süden an das Ruhrgebiet. Vorbei an unzähligen Wasserschlössern, Gutshöfen und Herrenhäusern erleben Sie bei dieser abwechslungsreichen Reise die ganze Palette der Sehenswürdigkeiten vom großartigen Schloss Nordkirchen bis zu den Rassepferden im Landgestüt Warendorf.

 
 

1. Tag: Anreise - Hamm - Die Anreise führt morgens über die Autobahn Frankfurt - Siegen in Ihren Übernachtungsort Hamm in Nordrhein-Westfalen. Gegen 14:00 Uhr machen Sie Halt in der alten Hansestadt Soest, im Herzen Westfalens und gehen mit einem Gästeführer auf eine interessante Entdeckungstour durch das einmalige Grünsandstein-Ensemble „Altstadt Soest". Zahlreiche Kirchen, die mittelalterliche Stadtumwallung, hübsche Fachwerkhäuser und romantische Gässchen prägen das Bild der schönen Altstadt. Anschließend fahren Sie dann weiter nach Hamm zu Ihrem 4*-Hotel, am Rande der Fußgängerzone. Die Zimmer sind alle klimatisiert und mit Bad/Dusche/WC, Fön, TV und Safe ausgestattet. Das Abendessen wird Ihnen im hoteleigenen Restaurant serviert. Lassen Sie den Tag an der Bar bei einem Bier, erlesenen Weinen und leichten Snacks ausklingen.

2. Tag: Krimistadt Münster - Heute ist die 1200-jährige Stadt Münster auf Ihrem Programm. Seit Wilsberg, Boerne und Thiel ermitteln, wird in Münster am Bildschirm gemordet - und das nicht zu knapp! Die ansonsten beschauliche Domstadt hat sich bundesweit als Krimi-Stadt etabliert. Hier ist eine Stadtführung fast ein „Muss". Verfolgen Sie bei diesem Rundgang an Original-Drehorten den Weg, wie sich Münster zur beliebten TV-Stadt entwickelte. Der historische Friedenssaal und der mächtige St.-Paulus-Dom werden die „Krimifans" gleich aus den Episoden der Münsteraner Krimis wiedererkennen. Auch das historische Zentrum rund um den Prinzipalmarkt sowie die Arkadenbögen werden oft in den Münsteraner Tatortfolgen eingeblendet. Nach der Führung haben Sie Freizeit bis zum Krimidinner, das ca. 3 Stunden dauert. Rätseln Sie mit an einem Kriminalfall bei einem 4-Gang-Abendmenü - Lassen Sie sich überraschen - Gegen 22:30 Uhr sind Sie wieder zurück in Hamm.

3. Tag: Nordkirchen - Warendorf - Gut gestärkt vom Buffet machen Sie mit Ihrem Reiseleiter zuerst einen kleinen Rundgang durch Hamm, bevor Sie sich auf den Weg zum barocken Wasserschloss Nordkirchen machen. Es wird auch das "Westfälische Versailles" genannt, ist mit dem großzügig angelegten Park und der reizvollen Venusinsel ist Ihr erstes Ausflugsziel. Die Schlosskapelle und der prachtvolle Jupitersaal sind durch ihre kostbaren Stuckarbeiten und Deckengemälde eine besondere Augenweide. Nach der Führung geht es weiter ins Land der Pferde. Das Nordrhein-Westfälische Landesgestüt öffnet heute seine Pforten. Unter fachkundiger Führung werden Sie über die Außenanlage geleitet und besichtigen die denkmalgeschützten Ställe des Gestüts. Die preisgekrönten Hengste sind der Stolz der gesamten Region und werden dem Publikum bei Hengstparaden in schöner Atmosphäre präsentiert.

4. Tag: Duisburg - Heimreise - Nach dem Frühstück heißt es Koffer verladen, denn es geht Richtung Heimat. Aber auf dem Weg wird noch ein weiterer Tatort besucht. Erleben Sie die kultige „Schimmi-Tour pur". Zwei Stunden lang wandeln Sie auf Schimanskis Spuren durch den Hafenstadtteil Ruhrort in Duisburg. Zu Fuß werden die wichtigsten Drehschauplätze angelaufen. Wo aß Schimmi seine erste Currywurst? Wo verbrachte er eine heiße Nacht mit der Kneipenwirtin Lilo? Anschließend setzen Sie mit neuem Tatort-Wissen die Heimreise fort.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Mindestteilnehmerzahl.

 
Unsere Leistungen:
  • Anfahrt in einem modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 2 x 3-Gang-Abendmenü im Hotel
  • 1 x Krimidinner
  • Stadtführung in Soest
  • Tagesausflug Münster
  • Geführter Rundgang in Münster zu den Original-Drehorten
  • Tagesausflug Nordkirchen - Warendorf
  • Eintritt Schloss Nordkirchen
  • Führung im Landesgestüt
  • Führung in Duisburg „auf Schimmis Spuren"
  • Kleiner Sektempfang am Anreisetag
TERMINE UND PREISE:
4 Tage ab € 458,-
 
15.03.2018 - 18.03.2018  DZ € 458,-
15.03.2018 - 18.03.2018  EZ € 503,-
Münster, Duisburg und Krimidinner - Qualitäts-Reisen mit Pfadt Busreisen
 
 
Pfadt-Busreisen GmbH | Rheinsheimer Str. 2
76726 Germersheim | Telefon: 07274-704040 | Telefax: 07274-704050

Reise-Management-System Easy-BUS Reise-Web 3.5