Suchen Sie nach Ihre passenden Reise
 
Reisebeginn
Reiseende
Suchbegriff
Wir sind für Sie da:
Montag - Freitag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr 07274-704040

15. - 18.03.2018
4 Tage
p.P. 458,- €

Auf den Spuren von Wilsberg, Boerne, Thiel & Schimanski in Münster & Duisburg
inkl. Krimidinner 
Sie sind hier: » Kulturschatz Dresden Startseite

  • Fotograf:
    Copyright:

  • Fotograf: Foto Dittrich
    Copyright: DMG (Dresden Marketing Gesellschaft)
Bild von

Kulturschatz Dresden

Semperoper und Staatsoperette

Gemeinschaftsreise- Prachtvolle Uferpromenaden, barocke Prunkbauten, weltberühmte Kunstschätze - in kaum einer anderen Stadt fügen sich Landschaft, Kunst und Architektur zu einem solch einzigartigen Ensem-ble wie in Dresden. Das „Europäische Gesamtkunstwerk" erstrahlt in neuem Glanz und lockt jedes Jahr mehr Besucher an. Staunen Sie über Frauenkirche, Semperoper und Zwinger. Entdecken Sie die beeindruckende Kulturlandschaft entlang der Elbe. Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Vor-stellung der Semperoper und der Staatsoperette zu besuchen. Willkommen in der Metropole Sachsens!

 
 

1. Tag: Anreise - Dresden - Die Anreise erfolgt morgens in die Landeshauptstadt Dresden, die Sie am späten Nachmittag erreichen. Sie wohnen in einem 3*-Hotel, im Herzen von Dresden - direkt am Dresdner Altmarkt, nur wenige Minuten entfernt von der Altstadt. Wichtige Sehenswür-digkeiten wie die Semperoper, die Frauenkirche und das Grüne Gewölbe sind bequem zu Fuß erreichbar. Die Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage TV, Telefon, Kaffee- und Teekocher. Beim Abendbummel können Sie schon einen ersten Eindruck von Dresden bekommen.

2. Tag: Dresden - Gut ausgeschlafen werden Sie gleich am Morgen zu einer ausführlichen Be-sichtigungstour durch Dresden erwartet. Ihre Reiseleiterin wird Ihnen all das zeigen, was Dresden wirklich unverwechselbar macht: das historische Stadtzentrum, die Universitätsvorstadt, Großer Garten, Theaterplatz, Zwinger und Frauenkirche sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie in dieser geschichtsträchtigen Stadt bewundern. Anschließend haben Sie Freizeit. Erkun-den Sie die Stadt nach Ihrem Interesse. Besuchen Sie im Dresdner Schloss das Neue Grüne Ge-wölbe, eine der bedeutendsten Schatzkammern Europas. Hier spiegeln sich im Glanz von Gold, Silber und tausender Edelsteine Prunk und Kunstsinn der sächsischen Kurfürsten wider. Sie sehen Spitzenleistungen des europäischen Kunsthandwerks aus nächster Nähe.
Kulturliebhaber erwartet um 19:30 Uhr eine turbulente Aufführung in der Staatsoperette:

„Ein Käfig voller Narren" von Jean Poiret
Den Inhalt des bekannten Stückes, hier als Musical aufgeführt, kann man zusammenfassen unter „Mondäner Travestie-Star trifft auf spießbürgerliche Familie" und verspricht einen amüsan-ten Abend. Das einstige Kraftwerk Mitte ist das neue Zuhause der Staatsoperette Dresden. Der große Traum hat sich erfüllt. Die Staatsoperette Dresden hat ihren Platz im Herzen der Stadt ge-funden. Wo noch bis vor Kurzem die denkmalgeschützten Industriebauten des einstigen Kraft-werks Mitte im Dornröschenschlaf vor sich hin dämmerten entstand ein einzigartiger Standort für Kultur, Kunst und Kreativität - die Staatsoperette Dresden.

3. Tag: Moritzburg - Heute steht eine einmalige Verbindung von idyllischer Natur und beeindru-ckender Architektur auf Ihrem Programm. Das barocke Jagdschloss Moritzburg, bekannt aus dem Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", bildet den Mittelpunkt einer einzigartigen Teich-landschaft. Im 16. Jahrhundert angefangen, erhielt es im 18. Jahrhundert unter August dem Star-ken seine heutige Gestalt. Der Vierflügelbau ist direkt mit seinen vier Türmen verbunden und ruht auf einem podestartigen Sockelgeschoss. Im Schloss befindet sich eine Barockausstellung mit einer der größten Jagdtrophäen-Sammlungen und im historischen Porzellanquartier wird feines Porzellan mit jagdlichen Motiven ausgestellt. Nur einen romantischen Spaziergang vom Barock-schloss entfernt finden Sie das Fasanenschlösschen im Stil des späten Dresdner Rokokos vor. Der benachbarte Fasanengarten und die Hafenanlage mit Deutschlands ältestem Binnenleucht-turm ergänzen dieses Ensemble der Moritzburger Kulturlandschaft.
Opernliebhaber erwartet um 19:00 Uhr eine Aufführung in der Semperoper:

„Fidelio" von Ludwig van Beethoven
Verkleidet als Jüngling Fidelio will Leonore ihren Gatten Florestan, einen glühenden Freiheitskämp-fer, aus dem Gefängnis befreien. Sie schleicht sich ein und stiftet Verwirrung, als sich die Tochter des Kerkermeisters Rocco in den jungen hübschen Mann verliebt. Als der Minister von Sevilla das Gefängnis besucht, soll Florestan, der unschuldig ist, getötet werden, doch Leonore schmeißt sich in letzter Sekunde vor ihn und der Minister erkennt in dem Gefangenen einen Freund...

4. Tag: Dresden - Heimreise - Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Erlebnissen die Heimreise an.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Mindestteilnehmerzahl.

 
Unsere Leistungen:
  • Anreise in einem modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Dresden
  • Eintrittskarte Musical „Ein Käfig voller Narren" Kategorie 2
  • Ausflug Moritzburg
  • Eintritt Schloss Moritzburg
  • Beherbergungssteuer
  • Kleiner Sektempfang am Anreisetag
TERMINE UND PREISE:
4 Tage ab € 485,-
 
10.05.2018 - 13.05.2018  inkl. Eintrittskarte Kat. II DZ € 485,-
10.05.2018 - 13.05.2018  DZ € 587,-
10.05.2018 - 13.05.2018  DZ € 587,-
Zubuchbare Leistungen:
€ 10,-
Aufpreis Musical „Ein Käfig voller Narren“ Kategorie 1
 
€ 150,-
Kartenpreis Semperoper „Fidelio“ Kategorie 1
 
€ 145,-
Kartenpreis Semperoper „Fidelio“ Kategorie 2
 
€ 130,-
Kartenpreis Semperoper „Fidelio“ Kategorie 3
 
Zusatzinformationen
Diese Reise ist auch ohne Opernkarte buchbar
 
Busreise Dresden mit Semperoper - Qualitäts-Reisen mit Pfadt Busreisen
 
 
Pfadt-Busreisen GmbH | Rheinsheimer Str. 2
76726 Germersheim | Telefon: 07274-704040 | Telefax: 07274-704050

Reise-Management-System Easy-BUS Reise-Web 3.5